Zeitplanung

Zeitplanung für das Übergangsverfahren in Js 5 zum Schuljahr 2018/19
Nr Zeitraum Was Verantwortlichkeit
1 bis Freitag, 05.01.2018 Ende der Antragsfrist auf Erstellung einer Empfehlung der Grundschule an die zuständige Klassenlehrerin zur Eignung für eine Leistungs- und Begabungsklasse (LuBK) § 14 Abs. 1 Grundschulverordnung – GV § 7 Absatz 1 Leistungs- und Begabungsklassen- Verordnung - LuBKV Eltern der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4
2 bis Freitag, 23.02.2018 Erstellung der Empfehlung der Grundschule von der zuständigen Klassenlehrkraft (KL) und Weitergabe an die Eltern mit Unterschrift vom KL und der Schulleitung § 14 Abs. 2 und 3 Grundschulverordnung - GV zuständige Klassenlehrkraft der Grundschule und Schulleitung der Grundschule
3 bis Freitag, 02.03.2018 Anmeldung an einer Gesamtschule oder einem Gymnasium mit Leistungs- und Begabungsklassen § 7 Absatz 2 Leistungs- und Begabungsklassen- Verordnung - LuBKV Eltern der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4
4 bis Freitag, 09.03.2018 Standortbezogene Rückmeldung der Anmeldezahlen für die LuBK an das MBJS, Referat 33 Schulrätinnen und Schulräte in den Staatlichen Schulämtern des Landes Brandenburg
5 am Samstag, 14.04.2018 Durchführung - Prognostischer Test Schulleitungen der weiterführenden allgemein bildenden Schulen mit LuBK in Zusammenarbeit mit den Schulpsychologen
6 bis Freitag, 04.05.2018 Abschluss der Eignungsfeststellung nach Erstwunsch und Weiterleitung Antragsunterlagen an die Zweitwunschschule Kommissionen der weiterführenden allgemein bildenden Schulen mit LuBK
7 bis Mittwoch, 23.05.2018 Abschluss der Eignungsfeststellung und des Auswahlverfahrens zur Aufnahme in die LuBK Schulleitungen der weiterführenden allgemein bildenden Schulen mit LuBK
8 bis Dienstag, 06.06.2018 Entscheidung zur Einrichtung einer LuBK anhand der Ergebnisse der Eignungsfeststellung und des Auswahlverfahrens für das SJ 2017/18 standortbezogene Rückmeldung der geeigneten SuS und der Aufnahmezahlen für die LuBK an das MBJS Schulrätinnen und Schulräte in den Staatlichen Schulämtern des Landes Brandenburg

Soweit die Mindestschülerzahl von 25 Schülerinnen und Schülern (SuS) nicht erreicht wurde, ist die Entscheidung über die Nichteinrichtung mit dem MBJS abzustimmen.

9 am Dienstag, 12.06.2018 Versand der Aufnahmebescheide für den Besuch einer Leistungsund Begabungsklassen an die Eltern Schulleitungen der weiterführenden allgemein bildenden Schulen mit LuBK

Die unter 1. und 3. gesetzten Termine sind keine Ausschlussfristen. Ein verspäteter Antrag auf Erstellung der Empfehlung der Grundschule oder der verspätete Antrag auf Aufnahme in eine LuBK sind zu berücksichtigen, wenn zum Zeitpunkt der Antragstellung noch keine abschließende Entscheidung über die Aufnahmen getroffen wurde und eine Einbeziehung in das Aufnahmeverfahren noch möglich ist.

§ 7 Abs. 3 Leistungs- und Begabungsklassen-Verordnung-LuBKV