Ältere Artikel

Demokratie erleben
Montag, 29.10.2012
Highslide JS
Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage (er)leben Demokratie.

Unter diesem Motto nahmen Patricia Schüler, Antonia Kühne, Marc Leppek und Dominic Dehne an einem Projekttag anlässlich des 20. Geburtstages der brandenburgischen Landesverfassung im Potsdamer Landtag teil.

So wie viele Schüler anderer Schulen ohne Rassismus des Landes Brandenburg starteten die vier und Herr Moritz am Montag, dem 20.08.2012 bereits am Morgen vom Belziger Bahnhof mit dem Ziel Potsdamer Landtag. Im Landtag angekommen, wurden alle Schüler vom Schirmherrn des Tages, Gunter Fritsch, empfangen.# Dieser Empfang fand im Plenarsaal statt, in dem sonst die Abgeordneten des brandenburgischen Landtages über neue Gesetze diskutieren. Anschließend fanden Workshops statt, in denen sich unter anderem der Landesschülerrat vorstellte, oder über den Datenschutz informiert und diskutiert wurde.

Auch nach der Mittagspause schwitzten die Schüler und ihr Begleiter bei weiteren Workshops, bei denen sich unter anderem durch eine Ausstellung von Opfern rechter Gewalt geführt wurden und die Möglichkeit hatten, mit der ausstellenden Künstlerin zu sprechen.

Die Möglichkeit, sich auch mit anderen engagierten Schülern austauschen zu können, brachten die Schüler auf neue Ideen, die mit Hilfe anderer Mitglieder der Schule ohne Rassismus - Gruppe umgesetzt werden sollen. Alle Beteiligten nahmen viel von diesem Tag mit und bedanken sich bei den Organisatoren.

« zurück