Ältere Artikel

Spooky Ghost - Schule wurde zum finsteren Geisterschloss
Montag, 07.11.2011
Highslide JS
Dritte Auflage der "Spooky Ghost Night"

Bereits zum dritten Mal fand am 03.11.2011 die "Spooky Ghost Night" für die Schüler der Klasse 5L und ihre Eltern statt. Wie in den Vorjahren präsentierte sich das Foyer düster, mit Hexen, Geistern und in Spinnennetzen verfangenen Spinnen dem Anlass angemessen.#

Alle Schüler waren wieder sehr aufgeregt, hatten sie sich doch im Unterricht darauf vorbereitet, an diesem Abend Geister und Gespenster durch kleine in englischer Sprache vorgetragene Verse herauszufordern. Und ihre Bemühungen wurden belohnt. Im Verlauf des Abends erschienen gar gruselig anzusehende Gestalten, die zusätzlich für Aufregung sorgten. Sie hatten sich ihrerseits ebenfalls auf einen abwechslungsreichen Einsatz eingestellt und unterhielten die Schüler aus der Klasse 5 einerseits mit spannenden Spielen und Wettbewerben, andererseits mit einer recht abenteuerlichen Geschichte über den kleinen Leo und seine Erlebnisse am Fläming Gymnasium während der Zeit um Halloween.

Erstaunlich war auch in diesem Jahr wieder die Kreativität der Eltern, die es sich nicht nehmen ließen, die Veranstaltung durch schaurige kulinarische Spezialitäten zu krönen. So gestaltete sich auch die Verkostung der Leckereien zu einem Abenteuer, wusste man doch nicht, was sich hinter dem gewählten Gericht verbarg.

Der Abend, der sicher allen lange in sehr angenehmer Erinnerung bleiben wird, klang mit "Laurentia" aus, dass Kinder, Paten, Eltern und Lehrer gemeinsam bei mildem Wetter vor dem Schulgebäude tanzten, um so noch die letzten Gespenster in die Flucht zu schlagen.

Bleibt nur noch all den fleißigen Helfern für ihren Einsatz zu danken und auf die Ideen bei der "Spooky Ghost Night" 2012 gespannt zu sein.

B. Lennecke

(Mehr Bilder in der Mediathek)



« zurück