Ältere Artikel

Johanna Hinnerichs, Josefine Lindner
Na!Wi!Wo!
Mittwoch, 18.11.2015
Highslide JS
Für die 10 Kassen hieß es auch in diesem Jahr Fahrtenzeit =NAWI-Zeit.

Spannend begann die Projektwoche mit dem Spielfilm, „Ex Machina“ und einer Diskussion zum Thema künstliche Intelligenz und zu dem, was Wissenschaft heute kann und darf. Am Ende konnte jeder selbst entscheiden: Künstliche Intelligenz, Wahrheit oder doch nur Märchen?

Eingeteilt in Projektgruppen arbeiteten wir 5 Tage rund um die Naturwissenschaften, wobei der Höhepunkt die verschiedenen Exkursionen waren, in denen wir uns selbst ausprobieren durften.#Wir forschten unter anderem im gläsernen Labor Berlin und kreierten eigene Duftseife, begaben uns auf die Spuren der DNA-Detektive, besuchten das energieautarke Dorf Feldheim und erkundeten die Geschichte der Physik auf dem Telegrafenberg Potsdam.

Als sehr lehrreich empfanden wir aber auch die Praktikumstage in der Schule. Dabei probierten wir uns in Sachen physikalische Schwingungen aus und experimentierten mit Tattoo-Farben. Außerdem lernten wir viel über natürliche Heilmittel, wobei wir unser Wissen bei der Herstellung einer Tinktur anwenden konnten. Gut zu wissen ist auch, welche einheimischen Pilze wirklich essbar sind.

Alles in allem war die Woche sehr spannend und themenreich gestaltet und ein guter Einstieg in das, was uns der naturwissenschaftliche Unterricht in den nächsten Jahren bietet.



« zurück