Ältere Artikel

Anja Meyer
Eine Reise durch die USA mit allen Sinnen
Freitag, 19.12.2014
Highslide JS
Die Erkundung der USA im Englischunterricht Klasse 8 ist Bestandteil des Lehrplans. Dieses Land fasziniert immer wieder durch seine Größe und dem damit verbundenen Facettenreichtum der Lebensweise und der Landschaft. 

So war es ein Anliegen der Klasse 8L einen Teil dieser Faszination ins Klassenzimmer zu holen. Das Lehrbuch wurde erst einmal beiseite gelegt und Ideen wurden zusammengetragen. Je nach Interesse suchte sich jeder Schüler ein Thema aus. #In Vorträgen informierten sie dann ihre Klassenkameraden über Sehenswürdigkeiten, die Geschichte von Ellis Island, Geheimorganisationen, Umweltprobleme, Probleme der Fast Food Ernährung, die Tradition von Thanksgiving, beliebte Automarken, die erste Mondlandung, American Football und Superbowl.

Alle Sinne wurden hier gefordert – von Langeweile keine Spur: Tolle Power Point Präsentationen bereiteten nachhaltige visuelle Eindrücke. Musik von verschiedenen Genres verzauberte unsere Ohren. Zeitungen aus den 60-er Jahren – schon leicht vergilbt – gingen durch alle Hände. Den Höhepunkt bildeten allerdings jede Menge Kostproben von traditionellen Nahrungsmitteln, wie Bagels, Cookies, Cupcakes und Pancakes.



« zurück