Ältere Artikel

Anke Wagner und Dr. Sebastian Möller
Punktsieg für das Lesen
Montag, 10.03.2014
Highslide JS
Willy Meurer – ein deutsch-kanadischer Publizist- behauptet: "Die Computer-Generation klickt inzwischen mehr Seiten an, als sie vorher je umgeblättert hat."

Dass man die junge Generation durchaus nicht so pessimistisch beurteilen muss, bewiesen am vergangenen Montag ca. 40 Mädchen und Jungen unserer Schule beim Lesewettbewerb.#

Nachdem Wahl- und Pflichttext der Jury präsentiert worden waren, wurden die Sieger der Jahrgangsstufen ermitteln. Dank der Buchhandlung Ritter, welche die Sachpreise zur Verfügung stellte, konnten jeweils die drei besten Leser prämiert werden. Der brandenburgische Arbeits- und Sozialminister Günter Baaske nahm dann die Ehrung der Preisträger vor und versäumte es nicht, noch einmal ein flammendes Plädoyer für das Lesen zu halten.

Wir hoffen, dass alle Wettbewerbsteilnehmer genauso viel Spaß und Freude  an diesem Nachmittag hatten wie die Jurymitglieder und Organisatoren, die zum Teil so begeistert waren, dass einige bereits Bücher, aus denen vorgelesen wurde, für die eigene Lektüre bestellt haben.

In der Hoffnung auf eine Neuauflage des Wettbewerbs im nächsten Schuljahr  sei allen Teilnehmern und Mitorganisatoren  an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt.

Preisträger:

Jahrgangsstufen 5/6: 

  1. Platz: Celine Rückert(6l)
  2. Platz: Hannah Büchner(5l)
  3. Platz: Lara Sophie Wagner(5l)

Jahrgangsstufen 7/8:

  1. Platz: Conrad Kirchner(7l)
  2. Platz: Diana Hess(7l)
  3. Platz: Finn Freitag(7a)
  4. Platz: Robert Haitsch(8l)

Jahrgangsstufen 9/10:

  1. Platz: Hannes Gantzkow
  2. Platz: Vanessa Schmidt
  3. Platz: Hannah Weber

 

 



« zurück