Ältere Artikel

Johanna Wieland und Thea Stranz
Kebab Connection!
Freitag, 06.09.2013
Highslide JS
Am Freitag, dem 30. August ging es für die 10c in das Grips-Theater. Dort sahen wir uns das Stück "Kebab Connection" an. Mit dem Zug fuhren wir nach Berlin, denn um 19.30 Uhr begann dann die Vorstellung.

In dem Stück geht es um einen deutsch-türkischen Mann namens Ibo. Er hatte eine Vision: Ibo will den ersten deutschen Kong Fu-Film drehen. Mit diesem Film soll der Dönerladen von seinem Onkel berühmt werden.# Was im Nachhinein auch klappte. Dadurch machte der Grieche von nebenan aber Verluste und ging fast Pleite. Natürlich kam auch noch die Krise seiner Freundin Titzi hinzu, da sie schwanger war. Diese Botschaft wurde ihm durch einen Glückskeks übermittelt. Zwischenzeitlich wurde er auch von seinem Vater rausgeworfen und lebte bei einem Freund. Aber zum Schluss gab es zum Glück ein Happy End, mit einem Kind und einer Hochzeit.

Das Theaterstück hat allen gefallen, da es sehr lebendig war. Zudem wurden die Schauspieler mit live Musik unterstützt. Alles in allem war es ein gelungener Abend und wir hoffen, solch einen Abend wiederholen zu können.

Johanna Wieland und Thea Stranz

« zurück