Ältere Artikel

Dr. Sebastian Möller
Sumo-Spektakel am FGB – Großes Turnier mit fast 100 Startern aus zwei Schulen
Dienstag, 22.12.2015
Highslide JS
Traditionell vor den Weihnachtsferien fand am FGB wieder die Sumo-Schulmeisterschaft statt. In diesem Jahr folgte die Geschwister-Scholl-Grundschule aus Bad Belzig der Einladung und somit traten fast 100 kleine Sumotori aus den Klassen 5 und 6 beider Schulen im Mannschaftswettbewerb an. Dank der Unterstützung vom Belziger Judoclub ´93 e.V. wurde die Puschkinhalle mit insgesamt vier Wettkampfflächen ausgestattet und der Förderverein des Fläming-Gymnasiums übernahm das Startgeld für alle Teilnehmer. Insgesamt starteten 16 altersgemischte Teams mit mindestens 5 Kämpfern, welche in vier Gruppen im Modus „jeder gegen jeden“ antraten. Geleitet wurden die Kämpfe von 10 Schülern aus den 11. Klassen, die im Rahmen des Schulsports ... » weiterlesen

Marion Große
Adventskalender aus besonderem Material
Montag, 21.12.2015
Highslide JS
In diesem Jahr ermöglichte Frau Große der 7L ein paar Bastelstunden, um 4 tolle Weihnachtskalender für die Schule herzustellen.
Die Kalender gingen an die Klassenlehrerin der 7L, an den Hausmeister, an die Küchenfrauen und ins Sekretariat.
Angefangen hat alles mit 96 Klopapierrollen, die wir dann in grünes und braunes Krepppapier eingerollt haben.#Diese wurden dann zu einem Baum gestapelt und zusammen geklebt. Zum Schluss wurde er noch geschmückt und mit Süßigkeiten gefüllt. Und fertig war der Weihnachtskalender!

Ganz ohne Mathematik ging es dann aber doch nicht. Deshalb berechneten wir anschließend noch den Papierverschnitt und das Volumen einer einzelnen Rolle sowie des gesamten Kalenders.

Wir hatten in diesen ... » weiterlesen


Johanna Hinnerichs, Josefine Lindner
Na!Wi!Wo!
Mittwoch, 18.11.2015
Highslide JS
Für die 10 Kassen hieß es auch in diesem Jahr Fahrtenzeit =NAWI-Zeit.

Spannend begann die Projektwoche mit dem Spielfilm, „Ex Machina“ und einer Diskussion zum Thema künstliche Intelligenz und zu dem, was Wissenschaft heute kann und darf. Am Ende konnte jeder selbst entscheiden: Künstliche Intelligenz, Wahrheit oder doch nur Märchen?

Eingeteilt in Projektgruppen arbeiteten wir 5 Tage rund um die Naturwissenschaften, wobei der Höhepunkt die verschiedenen Exkursionen waren, in denen wir uns selbst ausprobieren durften.#Wir forschten unter anderem im gläsernen Labor Berlin und kreierten eigene Duftseife, begaben uns auf die Spuren der DNA-Detektive, besuchten das energieautarke Dorf Feldheim und erkundeten die Geschichte der ... » weiterlesen


Leonie Goethe
Seminarkurs hell wach
Montag, 16.11.2015
Highslide JS
Wie wirkt sich Coffein auf unseren Körper aus? Wie viel Coffein steckt wirklich in einer Flasche Coca-Cola? Und wie schnell kann man den Stoff in reiner Form isolieren? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen rund um das Thema "Coffein" konnten wir im Rahmen einer Exkursion zum Forschungs-Campus Berlin-Buch selbst auf den Grund gehen.#

Mit Kittel und Schutzbrille bewaffnet und in kleine Gruppen aufgeteilt haben wir die physikalischen Eigenschaften von Coffein bestimmt, die Droge aus Tee und Kaffee meisterlich extrahiert und im ultimativen Selbstversuch dessen Auswirkung auf unseren Puls beziehungsweise auf unsere Körpertemperatur bestimmt. Dabei konnten wir uns mit Gerätschaften und Methoden vertraut machen, die sonst nur von professionellen Firmen ... » weiterlesen


Johann Schneider
Now I’ve had the time of my life
Montag, 16.11.2015
Highslide JS
„Straight ahead to London“ hieß es für die vier 9. Klassen des Fläming-Gymnasiums dieses Jahr. Mit vollen Reisetaschen und ordentlichem Proviant ging es am Freitagabend, den 09.10.2015, gegen 22:30 Uhr vom Busbahnhof los und ab ins Vereinigte Königreich. Mit den freundlichen Busfahrern wurde die Reise gleich viel schöner. Aber vor London hat man uns mit 2 Zwischenstopps noch auf die Folter gespannt. Zuerst an Dover Castle, die wir uns dann mal von außen ansehen durften und danach zum Shoppen in Canterbury, einer beschaulichen Stadt im Südosten Englands.#

Nach 4 Stunden Sturm auf die Geschäfte am Samstag durften wir dann aber doch endlich die Hauptstadt entern. Um 18:30 Uhr wurden wir den Gastfamilien vorgestellt und diese durften ... » weiterlesen


Dr. Sebastian Möller
Pubertät – Was ist das eigentlich und bekomme ich das auch?
Sonntag, 11.10.2015
Highslide JS
Viele Fragen rund um die Entwicklung vom Kind zum Jugendlichen beschäftigen seit Schuljahresbeginn die Schüler der 6L am Fläming Gymnasium. Fragen zu den körperlichen Veränderungen bei Jungen und Mädchen, Begrifflichkeiten in puncto Geschlechtsverkehr, Aspekte der Hygiene und auch medizinische Hintergründe schwirrten in den Köpfen.

Bereits im alten Schuljahr wurde die Idee von der Bio-Lehrerin Frau Pohle und vom Klassenlehrer Herrn Dr. Möller entwickelt, gemeinsam einen Projekttag  zu organisieren. #Da der Bereich Sexualkunde ohnehin zu Beginn der 6. Klasse im Bio-Unterricht anstand, wurden im Deutschunterricht das Thema Freundschaft und im LER-Unterricht das Thema Familie behandelt. Am Freitag vor der Fahrtenwoche mündeten die ... » weiterlesen


Lara Uhlendorf
Pompfen und Q-Tips - Jugger im Sportunterricht
Montag, 05.10.2015
Highslide JS
In den letzten Stunden beschäftigten wir, der Sporttkurs 11 Sp1 bei Herrn Dr. Möller, uns mit dem Mannschaftsspiel Jugger. Das Spiel verbindet verschiedene Sportarten wie Handball, Fechten oder Ringen zu einem völlig neuen Wettkampf.

Jugger wurde einem australischen Film nachempfunden („Die Jugger – Kampf der Besten“, 1989). Der Regisseur und Drehbuchautor David Webb hat es selbst erfunden. Im Film versuchen die umherziehenden Jugger ihren Lebensunterhalt zu erkämpfen und in die sagenumwobene Liga aufzusteigen, in der sie öffentlich auftreten. Dabei gehen sie äußerst brutal miteinander um, es kommt oft zu Platzwunden und Knochenbrüchen. #Es geht im Spiel darum, den „Jugg“ (einen Hundeschädel) in das ... » weiterlesen


Kai Hoffmann
Auf ins Landesfinale ... !!!
Mittwoch, 30.09.2015
Highslide JS
Am 29.9.2015 haben unsere Fußballmädels historisches erreicht und sich erstmalig für das Landesfinale im Mädchenfußball qualifiziert.

Dabei fing der Tag gar nicht so gut an. Um 8 Uhr stand unser Team voller Vorfreude, Anspannung und Energie wie verabredet auf dem Busbahnhof. Leider ohne Bus. Dieser ließ uns eine Stunde warten, so dass die ersten Übungen mit dem Ball kurzerhand zwischen den Haltestellenhäuschen durchgeführt wurden. Leicht verspätet kamen wir dann in Teltow und unglücklicherweise auch im ersten Spiel an. Gegen eine sicherlich gute Mannschaft aus Hermannswerder (Potsdam) lagen wir nach wenigen Minuten durch ein Eigentor hinten. In der Halbzeit wurde dann umgestellt, was sich schnell ... » weiterlesen


Dr. Ines Krekow
Party-Kids und Theaterschminke
Dienstag, 08.09.2015
Highslide JS
Ein undeutlich gesprochenes Theaterstück, folgt man dem Journalisten und Aphoristiker Gerald Drews, heißt Murmelspiel. Was aber, wenn das Stück nur aus Bildsequenzen besteht und die Sprache, die gesprochen wird, eine Bildersprache ist, die aus Szenen zusammengestellt ist? Dann entsteht genau das, was Schülerinnen der Theatergruppe am Tag vor den Somemferien als Projekt durchgeführt haben. Die geschminkte Wahrheit war für alle Beteiligten neu, der Anspruch, nicht nur pantomimisch eine Story zu erzählen, sondern diese auch in Versatzstücken festzuhalten. Und so bedient sich die Handlung unterschiedlicher Schauplätze des Schulgeländes für eine Textversion, die erlebnisreich und schön ist. Das Spiel mit Gesichtsausdruck und ... » weiterlesen

Willkommen im neuen Schuljahr!
Sonntag, 30.08.2015
Highslide JS
Auch die schönsten Ferien gehen einmal zu Ende - schade, wird mancher der Schülerinnen und Schüler sagen, aber ganz sicher macht sich auch ein Gefühl der Spannung und der Vorfreude auf das breit, was das neue Schuljahr bringen wird.

Viele euch noch unbekannte Gesichter werdet ihr sehen - zum einen die von 115 neuen Schülerinnen und Schülern der 5. und drei weiteren 7. Klassen - außerdem erwarten Euch 6 neue, junge Lehrerinnen und Lehrer sowie 5 Referendare, die sich freuen, mit euch gemeinsam das Schuljahr bestreiten zu können. Spanisch wird erstmalig als offizielle 2. Regelfremdsprache angeboten. Auch das umfangreiches Ganztagsabgebot für die 5. bis 9. Klassen kann sich sehen lassen ...

Zudem ist das Haus 1 ist termingerecht ... » weiterlesen


Patrizia Kunath und Theresa Willrich für den Geschichtsleistungskurs 11GE1
Nicht nur Badespaß am Wannsee...
Dienstag, 30.06.2015
Highslide JS
„Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwester’lein und dann nischt wie raus nach Wannsee!“ Nicht so mit uns, denn wie es die Überschrift schon sagt, kann man am Wannsee nicht nur baden. Man kann auch eine der bedeutendsten Gedenkstätten deutscher Geschichte besuchen.

#< p>Am 16. Juni 2015 fuhren wir, der Leistungskurs Geschichte, zum „Haus der Wannseekonferenz“. Wie der Name es schon verrät, befindet sich das Haus direkt am Wannsee und man kann die Aussicht genießen, doch deshalb waren wir nicht dort. Seit 1992 ist das Haus eine Gedenkstätte und beherbergt die Ausstellung über die besagte Wannseekonferenz, bei der Vertreter der SS, NSDAP und mehrere Reichsminister die „Endlösung der Judenfrage“ ... » weiterlesen

Heike Andreas
Chemkids Reloaded 2015
Dienstag, 09.06.2015
Highslide JS
Was haben Bleistiftanspitzer, Rotkohlsaft, 1Cent-Münzen, Seife und Natron gemein? Eigentlich nicht viel. Dass aber alle Materialien zusammen tolle chemische Experimente ergeben können, bewiesen unsere FGB-Chemkids. Mit viel experimentellem Geschick punkteten alle 6 Teilnehmer bei den Juroren.

Lara Köpping,  Annelene Siegmund (beide 6L) und Julian Beubler (7L) können sich über eine erfolgreiche Teilnahme freuen.   
Eric Dirla, Elisabeth Hollmann (beide 6L) und Celine Rückert (7L) gehören zu den Preisträgern, die ihre Auszeichnung am 5. September 2015 im Beisein ihrer Familien bei der Preisverleihung des Landes Brandenburg in Schwedt entgegennehmen dürfen.

Allen 6 Teilnehmern herzlichen Glückwunsch und vielen ... » weiterlesen


Roman Landeck
Ein "starkes" Stück Mittelalter in Bad Belzig
Freitag, 22.05.2015
Highslide JS
Wer sich von den Schülern der Klasse 6L bisher der Illusion hingegeben hatte, dass das Mittelalter ausschließlich eine romantische Epoche, mit festlichen Turnieren, ehrenhaften Rittern, wunderschönen Burgfräulein und durchsetzungsfähigen Burgherren gewesen sei, wurde durch unseren "Ritter" und Burgführer Thomas Schmöhl eines besseren belehrt.

Herr Schmöhl, dem an dieser Stelle herzlich gedankt sei, entführte die Schüler in ein düsteres Kapitel lebensweltlicher Eindrücke des Mittelalters, vor der regionalgeschichtlich interessanten Kulisse der Burg "Eisenhardt" zu Bad Belzig. Die Schüler konnten erfahren, dass das Leben im Mittelalter stark von existenziellem Mangel sowie gewaltbehafteter ... » weiterlesen


Abios Amigos...
Sonntag, 10.05.2015
Highslide JS
... so hieß es am vergangenen Donnerstag, als sich der Abiturjahrgang 2015 nach überstandenen schriftlichen Prüfungen von ihrer Schule verabschiedete. Ein Mix aus Mallorca und Mexico erfasste den Schulhof, als schnauzbärtige und Sombrero - behütete (fast) - Abiturienten den jüngeren Jahrgängen ein freudiges "Adios" zuriefen.

Wir wünschen den 61 Zwölftklässlern für die noch ausstehenden Prüfungen viel Erfolg und das nötige Quentchen Glück!


Maik Wiechert für den Geschichtsleistungskurs 11 GE1
Wider das Vergessen
Samstag, 09.05.2015
Highslide JS
Die Toten mahnen, ein Satz den wir, der Geschichtsleistungskurs der 11. Klasse, sehr oft hörten, als wir am Montag, dem 04.05.2015 bei der Gedenkveranstaltung zur Befreiung des KZ Röderhof in Bad Belzig waren. Zunächst wurden am Gedenkstein im "Grünen Grund" Kränze niedergelegt. Auch wir legten einen Kranz nieder, um zu zeigen, dass die Toten nicht vergessen werden. #Danach hielten nacheinander die Bürgermeisterin der Stadt Bad Belzig, ein ukrainischer Botschafter, ein russischer Botschafter, der evangelische Pfarrer der Stadt Bad Belzig und der katholische Pfarrer der Stadt Bad Belzig eine kurze Rede. In jeder Rede fiel der Satz :"Die Toten mahnen". Mit diesem Ausspruch wollten alle zum Ausdruck bringen, dass man die Toten und die ... » weiterlesen

Anke Wagner
Junge Leser begeisterten Jury
Montag, 16.03.2015
Am 10.03. 2015 startete die zweite Auflage des Lesewettbewerbs unserer Schule. Auch in diesem Jahr gingen mehr als 40 begeisterte Leser der Klassen 5-10 an den Start, um ihre Lesefähigkeiten einer Jury vorzustellen. Die besten Leser wurden in zwei Runden ermittelt. Zunächst konnte jeder Teilnehmer einen eigenen Text vorstellen. Für die Jury, die sich aus Eltern, Mitarbeitern der Zeitung, der Buchhändlerin Frau Ritter sowie ehemaligen und noch amtierenden Deutschlehrern zusammensetzte, war das die spannendste Phase, da hier die verschiedensten Bücher  voller Begeisterung präsentiert wurden. Auch alle Wettbewerbsteilnehmer konnten in dieser Runde erleben, was in den einzelnen Jahrgangsstufen so gelesen wird.# Nach einer kleinen Pause, die sowohl die Jury ... » weiterlesen

Jens Rothe
Masterclass 2015
Dienstag, 24.02.2015
Highslide JS
Ein Teilchen kleiner als das Andere

 – Den Quarks und Higgs-Teilchen dicht auf den Fersen

Wie sehen die kleinsten Teilchen der Natur aus?  Was ist eigentlich dunkle Materie?
Mit diesen und vielen weiteren Fragen, mit denen man sich im Physikunterricht sonst nicht befassten, setzten wir, die Schüler des Physik Leistungs – und Grundkurs der  Jahrgangsstufe 11 uns am Donnerstag, den 28.01.2015 in der diesjährigen „Masterclass“, auseinander.

#

Unter der Leitung von Frau  Luise Poley und Frau Julia Volmer vom „Netzwerk Teilchenwelt“ fanden wir uns, nun als Photonen, Leptonen oder Bosonen und nicht mehr als Schüler, zu Beginn der „Masterclass“ in ... » weiterlesen


Niklas Kleps, Lara Uhlendorf
Ein trauriges Kapitel deutscher Geschichte
Sonntag, 22.02.2015
Highslide JS
Ein trauriges Kapitel deutscher Geschichte

Wie viele Klassen vor uns haben auch wir mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung die Gedenkstätte Sachsenhausen bei Oranienburg besuchen dürfen. Aus Anlass des Gedenktages für die Opfer des ehemaligen Konzentrationslagers unternahmen die 10. Klassen unseres Fläming-Gymnasiums eine Exkursion in die Gedenkstätte Sachsenhausen. #Im Besucherinformationszentrum wurden wir klassenweise in vier Gruppen aufgeteilt. Nachdem wir den gleichen Weg wie einst die Häftlinge gingen, gelangten wir zum Haupttor. Es herrschte bedrückte Stimmung als wir das Tor passierten, über dem der Schriftzug „Arbeit macht frei“ prangte. Direkt hinter dem Tor konnten wir die Lage der Häftlinge ... » weiterlesen


Julia Derr, Saskia Weigert
Politik hautnah - Als Politikberater in eigener Mission unterwegs
Freitag, 13.02.2015
Highslide JS

Politik hautnah - Als Politikberater in eigener Mission unterwegs!

 

Stadt - Land - Flucht, der Fläming verödet, denn viele Jugendliche zieht es in die Großstädte. Um unserer Region eine Zukunft zu geben müssen wir aktiv werden. Daher beschäftigten wir uns im letzten Jahr eingehend mit dem Thema „Landflucht“. Unsere Ausarbeitungen haben wir im Rahmen des Projekts „Junger Rat für Frank-Walter Steinmeier“ unserem Wahlkreisabgeordneten und Außenminister vorgestellt.

#

 

Am Dienstag, den 27.01.2014, fuhren wir, der Leistungskurs Politik 12 mit ... » weiterlesen


Ennis - Marie Schugart
Halloren - Kugeln und Maya mare
Donnerstag, 19.02.2015
Highslide JS
An unserem letzten Wandertag ließen sich die 5L und 6L in Halle in die spannende Welt der Schokoladenproduktion entführen. Das Hallorenmuseum bot uns einen interessanten Einblick in die Entwicklung der Schokoladenherstellung von den ersten Anfängen bis zur Hallorenkugel von heute. Entdeckt wurde die Kakaobohne von den Olmeken, den späteren Maya. Das Wort cacao ( ursprünglich kakawa ausgesprochen ) stammt aus ihrer Sprache.

#

Wir erfuhren z. B., dass man im 13. Jahrhundert für 100 Kakaobohnen einen Sklaven bekam, im 16. Jahrhundert konnte man für dieselbe Menge nur noch ein Kaninchen kaufen.

Die heutige Halloren - Schokoladenfabrik in Halle ist die älteste noch produzierende Schokoladenfabrik Deutschlands. Natürlich bekamen wir auch ... » weiterlesen


Cordula Fehse-Wägner
Ein riesiges Dankeschön
Mittwoch, 21.01.2015
Highslide JS
"Wir leben Schule" - Dieses in unserem Schulprogramm festgehaltene Motto unserer Schulgemeinschaft war am Tag der offenen Tür auf unserem Campus live zu spüren. Muntere Aktivitäten, wo man auch hinkam.

Ein riesiges Dankeschön geht an alle Schüler und Lehrer, die an unserem Campustag halfen, einen kleinen Teil der Bildungsmöglichkeiten und Lernangebote, die unser Gymnasium bereit hält, unseren Gästen näher zu bringen.

Insbesondere danke ich dem Schulorchester für den mitreißenden musikalischen Gruß, der Schülerfirma für die schmackhafte Versorgung, der Theater-AG für die spannungsgeladene Aufführung des kleinen Bühnenprogramms, der Foto-AG für die Rückblicke in unsere ... » weiterlesen


Anja Meyer
Eine Reise durch die USA mit allen Sinnen
Freitag, 19.12.2014
Highslide JS
Die Erkundung der USA im Englischunterricht Klasse 8 ist Bestandteil des Lehrplans. Dieses Land fasziniert immer wieder durch seine Größe und dem damit verbundenen Facettenreichtum der Lebensweise und der Landschaft. 

So war es ein Anliegen der Klasse 8L einen Teil dieser Faszination ins Klassenzimmer zu holen. Das Lehrbuch wurde erst einmal beiseite gelegt und Ideen wurden zusammengetragen. Je nach Interesse suchte sich jeder Schüler ein Thema aus. #In Vorträgen informierten sie dann ihre Klassenkameraden über Sehenswürdigkeiten, die Geschichte von Ellis Island, Geheimorganisationen, Umweltprobleme, Probleme der Fast Food Ernährung, die Tradition von Thanksgiving, beliebte Automarken, die ... » weiterlesen


Dr. Sebastian Möller
2. Sumomeisterschaft in Bad Belzig voller Erfolg
Donnerstag, 18.12.2014
Highslide JS
Schüler des Fläming Gymnasiums gehen hochmotiviert auf die Tatami

Spannende Kämpfe und lautstarke Anfeuerungsrufe waren am Mittwoch vor den Weihnachtsferien in der Puschkinhalle zu erleben. Denn das Fläming Gymnasium richtete die 2. Sumo-Schulmeisterschaft aus, an der immerhin 54 Schüler der 5. und 6. Klasse teilnahmen.  Diese starteten in zehn altersgemischten Teams und kämpften zunächst in zwei Gruppen den Sieger nach dem Modus „jeder gegen jeden“ aus.#Ermöglicht wurde dies vor allem durch die Unterstützung des Belziger Judoclub ´93 e.V., der drei große Wettkampfflächen zur Verfügung stellte, und vier Schülern aus den 11. Klassen, die als Kampfrichter alle Hände ... » weiterlesen


Klasse 7A
Ein sportlicher Nachmittag
Freitag, 05.12.2014
Highslide JS
Am Montag, dem 1.12.2014 gingen wir zusammen mit Frau Schröder, Frau Kiltz und Frau Liepe bowlen. Nach dem Unterricht  begaben wir uns direkt auf den Weg. Dort teilten wir uns in 4 Gruppen, um unsere Bowlingkünste zu testen. So lernten wir uns noch einmal von einer anderen Seite kennen. Manche Schüler überraschten uns mit ihrem Können. Gut gemacht!

                1. Platz : Pascal, 2. Platz : Tim, 3. Platz : Gideon

 Aber auch die Mädchen haben es hervorragend gemeistert:

1. Platz : Sina, 2. Platz : Lisa, 3. Platz: Isabelle.

(Frau Stephan hatte liebevoll Preise und Urkunden für uns vorbereitet.)

Natürlich wurde ebenso unser ... » weiterlesen


Julia Derr, Caroline Peters, Saskia Weigert
Grüß' di' München
Dienstag, 02.12.2014
Highslide JS
Studienfahrt im Oktober, welches Ziel eignet sich da besser als München?! Die Ernüchterung war groß, als wir erfuhren, dass das Oktoberfest schon längst vorbei war…

Unsere zweite große Sorge sollten die Hygienezustände unseres neuen Heims für vier Tage sein. Wir reisten mit Desinfektionsmittel und Schlafsack an, doch letztendlich wurde uns klar, dass das Internet auch nicht alles weiß. Erleichtert und wohlgelaunt lösten wir, mit viel Spaß und Spannung, am ersten Abend im Kriminaltheater zusammen mit den Schauspielern im Maxvorstädter Kriminaltheater einen geheimnisvollen Gurkenmord.

#

Der nächste Tag begann so, wie die anderen weiter gehen sollten, mit straffem Programm. Unter anderem ... » weiterlesen


Greta Wagner, Jakob Schumann, Roman Landeck, Bettina Naruhn
Abenteuer London
Freitag, 28.11.2014
Highslide JS
Als schlussendlich feststand, dass es für unsere Klassen 9a und 9L in die Hauptstadt der Engländer geht, war die Aufregung kaum noch zu bändigen. Die Tage und Wochen, die uns noch bevorstanden, konnten nicht schnell genug vergehen. Als man dann endlich mit Sack und Pack am Busbahnhof stand, konnte selbst die späte Uhrzeit die Euphorie nicht bremsen. Uns erwartete eine lange, anstrengende Busfahrt, bei der jedoch an Schlaf kaum zu denken war, denn was uns erwartete war ungewiss. Die Anspannung, die bei all den offenen Fragen aufkam, stieg mit jedem Meter den wir auf England zukamen.

#

Nach einem interessanten, aber von Müdigkeit begleiteten, Abstecher nach Canterbury, war nur noch eine kleine Strecke zurückzulegen, bis zum vereinbarten Treffpunkt, an dem wir unsere Gasteltern ... » weiterlesen


Christine A. Weise
England im Regen
Montag, 24.11.2014
Highslide JS
Wer hat sich nicht darauf gefreut? Eine Woche England, die Spannung war groß. Schon lange vorher hat man sich gefragt, was man mitnehmen soll, wie die Gastfamilie sein wird, ob man ein paar ordentliche Sätze auf Englisch herausbringt und was man so erlebt.#

Am Samstag, dem 11.10.2014, war es dann endlich soweit. Abends trafen wir uns am Bad Belziger Busbahnhof, verabschiedeten uns von traurigen Eltern und suchten im großen Gedränge den richtigen Platz. Jetzt waren wir endlich startklar. Die Busfahrt dauerte inklusive Pausen und Fährüberfahrt von Calais nach Dover ca. 18 Stunden. Anstrengend war das auf jeden Fall, obwohl man unterwegs schlafen konnte, wenn man dazu in der Lage war. Als wir dann endlich am Vormittag in England ankamen, gab es schon einige ... » weiterlesen


Dr. Sebastian Möller
kleine und Große Monster aus Schloss GYMbel
Freitag, 21.11.2014
Highslide JS
Richtig gespenstig und gruselig wurde es kurz nach den Herbstferien am Fläming Gymnasium. Hexen, Geister, Monster und viele weitere abscheuliche Kreaturen trafen sich zur traditionellen Spooky Ghost Night der Klasse 5L und ihrer 11er-Paten. Dazu wurde das obere Foyer extra in das schaurig-schöne Schloss GYMbel umgestaltet, die Eltern organisierten ein eklig-leckeres Buffet, bei dem keine Wünsche offen blieben, und die kleinen Monsterchen warteten gleich zu Beginn mit einer schaurigen Gruselgeschichte auf. Den kulturellen Höhepunkt des Abends bildete der Wettbewerb um das beste Kostüm, verbunden mit der Präsentation von „spooky verses“, bei dem die 5er für den ein oder anderen Andrenalinschub beim Publikum aus Eltern, Geschwistern und ... » weiterlesen

Andrea Schulze
6 L - zurück aus Bremerhaven
Sonntag, 02.11.2014
Highslide JS
Nach einer mehrtägigen Exkursion in den Norden Deutschlands stand die 6 L wieder pünktlich, das Gepäck mit Andenken erweitert und mit einer Vielzahl von neuen Eindrücken und Erlebnissen im Kopf, auf dem Bad Belziger Bahnhof.

Vieles war zu berichten. Womit sollte man beginnen? Mit dem einzigartigen Klimahaus? Der Gang durch die Klimazonen der Erde, bei dem uns im wahrsen Sinne des Wortes heiß und kalt wurde. Oder das tolle Essen in der Jugendherberge? Oder der Geburtstag von Annelene und Hannah?#

Auch die Phänomenta in Bremerhaven stiftete zum Denken und Ausprobieren an. Ein interessantes Ziel für jeden Schüler.

Was für einzigartige Fische schwammen im Aquarium im Zoo am Meer! Oder war vielleicht der Kletterspielplatz vor und ... » weiterlesen


Antonia Kühne
- Eine Reise in ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte mit Halina Birenbaum -
Sonntag, 02.11.2014
Highslide JS
„Ich war nicht mehr Halina. Ich war nur noch eine Nummer:  48639.“
 

Fast neunzig Minuten war die Aula des Fläming-Gymnasiums, sowohl durch Stille als auch durch entsetzte und erstaunte Blicke seitens der Schüler der Jahrgangsstufe 11 geprägt, was bei so einer Menge von Schülern eher selten der Fall ist, jedoch wollte jeder der Geschichte von Frau Halina Birenbaum aufmerksam folgen.#

Frau Birenbaum wurde 1929 in Warschau geboren und erfuhr ab ihrem 10. Lebensjahr keine behütete Kindheit mehr, da sie im Ghetto Warschau und den Konzentrationslagern Majdanek, Ausschwitz und Ravensbrück aufwuchs. 1945 wurde sie in Neustadt-Glewe von der roten Armee befreit und wanderte anschließend nach Israel aus, wo sie auch ... » weiterlesen


Roman Landeck
Ein außergewöhnliches Schicksal - "Hitlerjunge Salomon" – Sally Perel
Donnerstag, 30.10.2014
Highslide JS
Im Zwiespalt mit sich selbst, gefangen zwischen Judentum und Nationalsozialismus, davon, als auch über die ständige Angst entdeckt zu werden, berichtete Sally Perel, alias "Hitlerjunge Salomon", am 29.09.2014 am Fläming-Gymnasium Bad Belzig. Über hundert Schüler der Jahrgangsstufe 10 und ausgewählte Schüler der Jahrgangstufe 11 fanden sich in der Aula ein, um dem Zeitzeugen bei seinen Ausführungen gespannt zu folgen. Mit dem ersten Wort Perels kehrte eine eindrucksvolle Stille in den Saal ein.

#

Perel berichtete über sein einzigartiges Schicksal unter den Nationalsozialisten, wie er seine Eltern verlassen und seine Herkunft verleugnen musste, um zu überleben. Außerdem wollte er uns nicht nur die Vergangenheit ... » weiterlesen


Caroline Hoffmann & Co.
Platz II. beim Debüt
Mittwoch, 01.10.2014
Highslide JS
Zum allerersten Mal nahm das Fläming-Gymnasium Bad Belzig am Wettbewerb "Jugend trainiert" im Mädchenfußball teil. Zum Regionalfinale der WK III traten wir am 01.10.2014 in Teltow an. Da nur drei Mannschaften gemeldet waren, war eine Medaille schon im Vorfeld sicher. Im ersten Spiel gegen Kleinmachnow siegten wir nach einem guten Spiel mit 4:1. Die Tore schossen Celina Utermark (3) und Shiara Forderer.  Bei einer besseren Chancenverwertung hätte der Sieg aber durchaus noch höher ausfallen können.

Da auch unser zweiter Gegner Teltow ein Spiel gewonnen hatte, kam es zu einem spannenden Finale. In einem ausgeglichenen Spiel ging das FGB durch Shiara Forderer in Führung und hatte anschließend noch einige Chancen um weiter zu ... » weiterlesen


Kim Schäler
Die Toten mahnen!
Mittwoch, 24.09.2014
Highslide JS
Die Toten mahnen!

„Ich danke Ihnen, dass sie uns für die erlittenen Leiden verzeihen“, so Gerhard Dorbritz, Vorsitzender des Förderkreises Roederhof, in seiner Rede am 8. September diesen Jahres. Anlässlich des Gedenkens an die Opfer des KZ-Außenlagers in Bad Belzig und besonders an den 70. Todestag der Belgierin Marie-Louise del Marmol fanden sich knapp 100 Bürger und Bürgerinnen der Stadt und des Umkreises im Grünen Grund ein. Neben der Bürgermeisterin Hannelore Klabunde und Ehrenbürger Gerhard Dorbritz waren auch Schüler und Lehrer der Grundschule „Geschwister Scholl“, der Krause-Tschetschog-Oberschule und wir, die Schüler und Lehrer des Fläming-Gymnasiums vertreten.

#

Im Mittelpunkt ... » weiterlesen


Caroline Peters, Christin Ryl
Spielend Russisch lernen
Mittwoch, 24.09.2014
Highslide JS
Wer möchte nicht spielend eine neue Sprache lernen? Diese Möglichkeit hatten wir Schüler der 9. bis 11. Klassen unseres Fläming-Gymnasiums bereits im April 2014, als wir zur Schulrunde „Spielend Russisch lernen“ antraten.

Dieser Sprachwettbewerb wird jährlich bundesweit veranstaltet. Bedingung ist, dass die Spielerteams aus je einem Russischlerner und einem Schüler ohne Russischkenntnisse bestehen.#

Gespielt wurde auf drei Niveaustufen. Dabei versuchten unsere Spielerduos, sich möglichst viele der im Spiel genannten Vokabeln zu merken.

Besonderen Spaß hatten wir, weil beim Spiel auch ... » weiterlesen


Caroline Hoffmann
Der Seminarkurs Sport misst seine Stärken
Montag, 22.09.2014
Highslide JS
Am vergangenen Mittwoch (17.09.2014) besuchten wir, der Seminarkurs Sport, das Labor für Trainings- und Bewegungswissenschaften an der Uni-Potsdam. Die Anreise per Bus und Bahn verlief problemlos. Auf dem Uni Gelände angekommen, wurden wir vom Leiter des Labors Herrn Dr. Krüger herzlich empfangen. Zu Beginn wurde uns das Labor mit seinen Hightech-Geräten kurz gezeigt, sodass wir uns einen Überblick verschaffen konnten.#

Später ist unsere große Gruppe (32 Teilnehmer) aufgeteilt worden. Die einen gingen in den Seminarraum und wurden von Herrn Dr. Möller zum Thema Leistung/ Training unterrichtet. Die anderen Teilnehmer blieben mit Herrn Andreas und durften die verschiedenen Geräte kennlernen und sogar ausprobieren. Am besten hierbei hat mir ... » weiterlesen


Willkommen zurück am FGB
Montag, 25.08.2014

Allen Schülerinnen und Schülern einen tollen Start in das neue Schuljahr 2014/2015.


Heike Andreas
Bad Belzig grüßt Mainz
Sonntag, 29.06.2014
Highslide JS
Celine Rückert (6L) erhält Ticket für die JuniorForscherTage nach Mainz

Bereits im zeitigen Frühjahr überzeugte Celine die Jury der Internationalen JuniorScience-Olympiade von ihren ausdauernden experimentellen Fertigkeiten rund um das Thema Färben. Ab heute nun gehört sie zu 20 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland, die an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ein dreitägiges naturwissenschaftliches Praktikum erleben dürfen. Spannende Experimente und ein interessantes Rahmenprogramm warten auf die jungen Forscher.

Dir eine tolle und erlebnisreiche Zeit.

 


Rick Leppek
Streetsoccer - Fußballer von Morgen
Sonntag, 01.06.2014
Highslide JS
Teams vom Fläming-Gymnasium werden Vierter und Fünfter beim Streetsoccer-Cup der Bad Belziger Grundschulen

Bei herrlichem Fußballwetter kämpften am Samstag (24.05.) insgesamt 22 Teams in drei Altersklassen um den Sieg beim 8. Streetsoccer-Cup der Bad Belziger Grundschulen. Die zahlreichen Zuschauer bekamen spannende Spiele, schöne Spielzüge und viele Tore zu sehen.

Das Fläming-Gymnasium war mit zwei Mannschaften in der Wettkampfklasse 5/6 vertreten. Die „Streetsoccer-Gang“ aus der 5L verlor in der Vorrunde zwei Spiele knapp und konnte eine Partie für sich entscheiden. Als Dritter der Vorrundengruppe kam es noch zu einem Platzierungsspiel gegen die drittplatzierte Mannschaft der anderen Gruppe, das mit 2:0 ... » weiterlesen


Heike Andreas
Von Level zu Level
Dienstag, 13.05.2014
Highslide JS

Mal ehrlich, wer kennt das Gefühl nicht: Am Computer sind Erfolge schnell erreichbar. Oft nur einen Klick von der Lösung entfernt wartet der Endorphinschub als Belohnung. Ausdauer? Nicht nötig! Wen stört es da schon, dass die Informationen oftmals nur im Kurzzeitgedächtnis ... » weiterlesen


Erika Belitz
Mathematiker erneut mit sehr guten Ergebnissen
Mittwoch, 09.04.2014
Highslide JS
Am 26.02.2014 fand der Pangea-Mathematikwettbewerb mit 44 Teilnehmern aus den Klassen 5 bis 10 an unserem Gymnasium statt. Konzentriert und mit viel Freude an der Mathematik arbeiteten alle Schülerinnen und Schüler an der Lösung der anspruchsvollen Aufgaben. Mit Spannung wurden die Ergebnisse erwartet. Nun können die Ergebnislisten bei den jeweiligen Fachlehrerinnen und –lehrern eingesehen werden. Auch in diesem Jahr haben 7 Schülerinnen und Schüler die Qualifikation für die Zwischenrunde geschafft. Herzlichen Glückwunsch!#

Für die Zwischenrunde haben sich qualifiziert:

David Bräuer      (Kl. 5L)

Nils Hanff           (Kl. 6L)

Dustin ... » weiterlesen


Erika Belitz
Den Beutel voller Aufgaben
Dienstag, 08.04.2014
Highslide JS
20. Känguru-Wettbewerb am 20. März 2014.

Dieser internationale Mathematik-Wettbewerb fand 1995 in Deutschland zum 1. Mal statt. Damals waren nur 184 Teilnehmer gemeldet. In diesem Jahr nun zum 20. Mal durchgeführt, stellten sich über 880000 Schülerinnen und Schülern aus mehr als 10000 Schulen  den Aufgaben.#

Dieser mathematische Multiple-Choice-Wettbewerb wird am Fläming-Gymnasium seit 2003 alljährlich durchgeführt, in diesem Jahr mit 353 Teilnehmern aus den Jahrgangsstufen 5 bis 10. Känguru der Mathematik – das ist eine Veranstaltung, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit fördern ... » weiterlesen


Saskia Weigert und Julia Derr
Politik hautnah - Zu Besuch im neuen Landtag
Dienstag, 08.04.2014
"Ceci n`est pas un chateau!" - Diesen Leitspruch findet man an der Außenfassade des neuen Landtagsgebäudes in Potsdam und wir konnten hautnah miterleben, dass es wirklich kein Schloss, sondern ein Ort der regen politischen Verhandlung ist.

Uns, dem Leistungskurs Politik der 11. Klasse, wurde am Donnerstag, den 03. April 2014 mit Unterstützung der Konrad- Adenauer- Stiftung ermöglicht, einen Tag im neuen brandenburgischen Parlament zu verbringen. Bei einer Einführung in die Arbeit des Hauses durch einen Mitarbeiter des Landtages konnten grundlegende Fragen wie zum Beispiel warum im Landtag keine Polizei anwesend ist oder welche Berufe die Abgeordneten gelernt haben geklärt werden. #Dabei erfuhren wir für uns einige überraschende ... » weiterlesen


Jonas Lehmann
Abiturjahrgang färbt die Schule
Sonntag, 06.04.2014
Highslide JS
In der Woche vom 31. März bis zum 04. April 2014 präsentierte sich der diesjährige Abschlussjahrgang als einfallsreich, unterhaltsam und auch ein klein wenig verrückt. Die Mottowoche am Fläming-Gymnasium wurde von Schlafmützen, Hippies, Handwerkern und farbenfrohen Schülern angeführt (siehe Bilderserie in der Mediathek). #

Am Montag präsentierten die Schüler ihr Abiturmotto "Hakuna MatABI - Ohne Sorgen die Könige von morgen!" mit den Abishirts.

Der Dienstag wurde von Bademänteln und zerzausten Haaren dominiert.

Am Mittwoch blickten die Schüler zu ihrem EVENT zurück. Getreu dem Motto "Back to the 60s" wurde unsere Schule von Hippies, Rocklegenden und Petticoats heimgesucht.

Der ... » weiterlesen


Anke Wagner und Dr. Sebastian Möller
Punktsieg für das Lesen
Montag, 10.03.2014
Highslide JS
Willy Meurer – ein deutsch-kanadischer Publizist- behauptet: "Die Computer-Generation klickt inzwischen mehr Seiten an, als sie vorher je umgeblättert hat."

Dass man die junge Generation durchaus nicht so pessimistisch beurteilen muss, bewiesen am vergangenen Montag ca. 40 Mädchen und Jungen unserer Schule beim Lesewettbewerb.#

Nachdem Wahl- und Pflichttext der Jury präsentiert worden waren, wurden die Sieger der Jahrgangsstufen ermitteln. Dank der Buchhandlung Ritter, welche die Sachpreise zur Verfügung stellte, konnten jeweils die drei besten Leser prämiert werden. Der brandenburgische Arbeits- und Sozialminister Günter Baaske nahm dann die Ehrung der Preisträger vor und versäumte es nicht, noch einmal ein flammendes ... » weiterlesen


Antonia Kühne
Kino mit Courage
Mittwoch, 10.04.2013
Highslide JS
Eine betroffene Stille, ein tiefes Durchatmen und eine nachdenkliche Atmosphäre erfüllten am Ende des Films "Die Fremde" die Aula unseres Gymnasiums. Am 25.03. veranstaltete die Gruppe "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" einen Filmnachmittag, der zum Nachdenken anregen und ganz im Zeichen der Integration stehen sollte. Der Film behandelt Ehrenmorde und Parallelgesellschaften in Deutschland.# Die Türkin Umay wird von ihrem Mann geschlagen und verlässt diesen mit ihrem Sohn. Sie sucht Schutz bei ihrer Familie in Deutschland, die mit ihrem Lebenswandel aber nichts anfangen kann und sie daher verurteilt.

Umay hat viele Probleme und versucht sich eine Existenz aufzubauen. Immer wieder wird sie von den Brüdern und dem Vater ... » weiterlesen


Erika Belitz
Mathe - und Spaß dabei!
Donnerstag, 14.06.2012
Highslide JS
Begabtenförderung Mathematik für die Klassen 5 und 6

Die Ganztagsgruppe "Begabtenförderung Mathematik Kl.5/6" trifft sich regelmäßig wöchentlich eine Stunde. Hier können Schülerinnen und Schüler, die sich besonders für mathematische Probleme interessieren, miteinander Freude an der Mathematik haben. Es werden Lösungsstrategien und Methoden erarbeitet. Denksportaufgaben, Aufgaben des Känguruwettbewerbs und Aufgaben der Mathematikolympiaden werden bearbeitet#.

Der Austausch von Lösungsideen mit anderen Schülern bringt jedem Schüler einen Erkenntnisgewinn. Mathematische Spiele, mit denen besonders das räumliche Vorstellungsvermögen geschult wird, ergänzen das ... » weiterlesen


Lydia Eiserbeck und Britta Lennecke
Mathematikolympiade
Freitag, 14.03.2014
Highslide JS
Wir freuen uns,

dass Anna-Lena Fiedler und Nils Hanff aus der Klasse 6l sehr erfolgreich an der Kreismathematikolympiade in Treuenbrietzen teilgenommen haben. Anna-Lena Fiedler belegte den 1.Platz und Nils Hanff belegte den 2.Platz in ihrer Klassenstufe.

Aufgrund ihrer Leistungen wurden beide Schüler zur 24. Mathematikolympiade (3. Stufe) des Landes Brandenburg delegiert. Diese Olympiade fand vom 21.02.2014-23.03.2014 in Blossin satt. Wir freuen uns, dass Nils Hanff bei dieser Olympiade einen 2.Platz belegen konnte und sich für die Schülerakademie Brandenburg qualifizieren konnte und auch  Anna-Lena Fiedler erfolgreich war. Sie wurde mit einer Anerkennung geehrt. Wir danken den Eltern der beiden Schüler für ... » weiterlesen


Erika Belitz
Mathematik verbindet
Dienstag, 04.03.2014
Highslide JS
Pangea Mathematikwettbewerb zum 2. Mal am Fläming-Gymnasium

Am 26.02.2014 versammelten sich 44 mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler in der Aula. Zum 2. Mal wurde der Pangea Mathematikwettbewerb an unserem Gymnasium durchgeführt. Alle Schülerinnen und Schüler arbeiteten motiviert und konzentriert.#

Dieser Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Ministerin Prof. Dr. Johanna Wanka vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Passend zum Motto "Mathematik verbindet" werden mathematische Aufgaben zur Lösung angeboten, die von vielen Schülerinnen und Schülern erfolgreich gelöst werden können. Der Spaß und die Freude am Umgang mit mathematischen Problemen stehen im Mittelpunkt. Um dem Alters- und Kenntnisstand der Schülerinnen und Schüler ... » weiterlesen


Heike Andreas
Olympia-Feeling
Sonntag, 02.03.2014
Highslide JS
Julius Albe (10L) qualifiziert sich für das Finale der Landes-Biologieolympiade in Frankfurt/Oder

75 Minuten Klausur und 90 Minuten Praktikum müssen ausreichen, um die Jury von seinem Können zu überzeugen. Nicht gerade viel, wenn zu erwarten ist, dass die Entscheidung denkbar knapp ausfallen kann, denn: Viele Teilnehmer am Regionalfinale in Kleinmachnow haben sich gut vorbereitet.

Mit kühlem Kopf, Wissen und einer Portion Abgeklärtheit schafft es Julius. Er belegt den 2. Platz seiner Jahrgangsstufe und erhält nun ein Ticket zum Landesfinale in Frankfurt/Oder.

Herzlichen Glückwunsch!


Anke Wagner
Nathan der Weise - Prüfungsvorbereitung ganz praktisch
Montag, 17.02.2014
Highslide JS
"In Lessings großem Märchen besiegt Toleranz den Hass" (Mitteldeutsche Zeitung)

Es war das erste Theaterstück, das im Nachkriegsdeutschland auf die Bühne kam, denn Lessings dramatisches Gedicht war damals Aufruf zu Humanität und Toleranz. Und auch in der heutigen Welt kommt keiner an diesem Stück vorbei, sind doch die Werte der Aufklärung noch immer keine Selbstverständlichkeit. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass es im Land Brandenburg Gegenstand der schriftlichen Abiturprüfung ist. Die Jahrgangsstufe 11 hatte am 21. Januar 2014 die Gelegenheit, Lessings Schauspiel im Anhaltischen Theater auf der Bühne zu sehen.#

Seit wochenlanger intensiver Beschäftigung mit Textvorlage konnten wir eine moderne Inszenierung erleben, die dreieinhalb Stunden volle ... » weiterlesen


Yvonne Pohle
Als Team unterwegs
Donnerstag, 30.01.2014
Highslide JS
Chemiewettbewerb

Am 28.01.2014 starteten wir zum Chemie-Teamwettbewerb der 8.Klassen in Kleinmachnow. Im Weinberg-Gymnasium traten 28 Mannschaften an, um sich im Experimentieren und Lösen kniffliger Chemieaufgaben zu messen. Dabei stand die Arbeit als Team und der Spaß an der Chemie im Vordergrund. Unsere Schule wurde von zwei Gruppen vertreten, welche sich im regelmäßigen Chemietraining intensiv vorbereitet haben.

Dominic Bothe, Greta Wagner und Jonas Galle belegten als Team einen tollen 2. Platz. Unsere 2. Mannschaft aus Victor Schippenbeil, Louis Eitel und Jonas Schmidt behauptete sich ebenfalls erfolgreich und belegte Platz 9. Ein Dankeschön geht an die Schüler, die sich für unsere Schule engagiert haben.


Jonas Rudolph
Eine Weihnachtsgeschichte 2013
Dienstag, 24.12.2013
Highslide JS
SOR - Gruppe lud ein zu einer weihnachtlichen Begegnung

Eine echte Weihnachtsgeschichte spielte sich kurz vor Weihnachten am letzten Schultag vor den Ferien ab, als Bewohner des Asylbewerberheims in Bad Belzig, die in Deutschland eine Zuflucht suchen, am Fläming Gymnasium empfangen wurden. Sie waren eingeladen, um die Bedeutung und die Traditionen des Weihnachtsfestes unmittelbar zu erleben. Deshalb feierten Schüler und Lehrer ein Fest, mit Gesang und vielen anderen Aktivitäten. #

Auch der Weihnachtsmann kam persönlich vorbei, um die vorwiegend tschetschenischen und afrikanischen Kinder mit Gaben zu überraschen. Die Freude darüber konnte man sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen ansehen. Auch die Verständigung war durch die Sprachkenntnisse der Lehrer und ... » weiterlesen


Dr. Sebastian Möller
相撲 - Kleine Sumotori mit ganz starker Leistung
Donnerstag, 19.12.2013
Highslide JS
Schüler des Fläming Gymnasium bringen Puschkinhalle zum Beben

Lautstarke Anfeuerungsrufe und viele spannende Zweikämpfe gab es bei der 1. Sumo-Schulmeisterschaft des Fläming Gymnasiums zu erleben. Unterstützt wurde die Veranstaltung vom Belziger Judoclub ´93 e.V., der seine Matten in der Puschkinhalle zur Verfügung stellte und somit drei Wettkampfflächen von 4x4m ermöglichte. Insgesamt traten 50 Schüler in neun altersgemischten Teams an. In zwei Pools wurden zuerst die Gruppensieger ermittelt, bevor dann in der Finalrunde die Plätze 1-9 ausgekämpft wurden.#

In jedem Mannschaftsvergleich traten die Schüler in fünf Gewichtsklassen an und kämpften bis zu drei Runden gegeneinander. Da die Teams nur aus fünf bis sechs Schülern bestanden, mussten alle mehrfach ... » weiterlesen


Anke Wagner
Was bleibt?
Freitag, 13.12.2013
Highslide JS
Eine Nachlese zur Einweihung des Erweiterungsbaus des Fläming - Gymnasiums

Gut acht Wochen ist es her, als man auf dem Campus des Fläming – Gymnasiums viele aufgeregte Schüler und Lehrer sowie erwartungsvolle Eltern und Gäste sehen konnte, denn am 18.10.2013 war es endlich soweit. Der Erweiterungsbau des Gymnasiums wurde im Rahmen eines bunten Schulfestes in die Hände derjenigen übergeben, die ihn nutzen und mit Leben erfüllen sollen.#

Aufregende Tage gingen dem voraus, denn im Rahmen einer Projektwoche bereiteten Schüler und Lehrer eine festliche und unterhaltsame Einweihungsveranstaltung vor. Schließlich war allen bewusst, was sie an diesem Tag erleben würden. Unter dem Motto "Zeit" wurden verschiedene Projekte angeboten. Hier konnten die Schülerinnen und ... » weiterlesen


Eva Herberger
Ergebnisse noch nicht in Sicht
Mittwoch, 11.12.2013
Highslide JS
Mathematik - Olympiade

Am Mittwoch, dem 13.11.2013 war es wieder so weit: Die 2. Stufe der diesjährigen Mathematikolympiade wurde am Treuenbrietzener Gymnasium am Burgwall ausgetragen. In diesem Jahr hatten sich 12 Schülerinnen und Schüler qualifiziert.

Um 7 Uhr begann die 45 minütige Fahrt, welche zum Teil auch noch zum Weiterschlafen genutzt wurde. Obwohl wir relativ pünktlich unser Ziel erreichten, blieb nicht mehr viel Zeit. Die Aufgaben wurden ausgeteilt und die Arbeitszeit begann.# Allerdings wurden die 4 bzw. 6 Stunden nicht komplett genutzt, sodass wir den Bus nach Hause problemlos erreichten. Wieder in Belzig eingetroffen, konnten die meisten Teilnehmer direkt den Heimweg antreten. Die Schüler, die laut Stundenplan bis zur 8. Stunde Unterricht hatten, ... » weiterlesen


Heike Andreas
Geisterspuk und Monsterjagd
Samstag, 09.11.2013
Highslide JS
Spooky ghost night reloaded

Das Licht gedimmt, die Bühne poliert. Der Duft eines schaurig schönen Buffets wabert durch die Schulflure. Und da kommen sie schon zur wohl gruseligsten Nacht des Schuljahres - kleine kribblige Kobolde erobern das Foyer, um ihre Gäste mit gar schaurigen Geschichten zu erschrecken. Nur einmal im Jahr können sie aus dem Reich der Untoten wiederkehren, um dann mit englischen Reimen bei ihren Monster-Paten Eindruck zu schinden. Letztere waren nicht wenig stolz auf ihre aufgeweckten Geisterlehrlinge. Zur Belohnung gab es eine gespenstische Tour durch die nächtliche Monsterwelt...

Weitere Schnappschüsse findet Ihr in der Mediathek.

Heike Andreas


Studien- und Klassenfahrten 2013
Freitag, 08.11.2013
Highslide JS
Auch in diesem Jahr sind unsere "12er" wieder in alle Himmelsrichtungen gereist, um einen Blick über den Tellerrand außerhalb der Klassenräume zu erhaschen. In loser Folge können Erlebnisberichte aus Amsterdam, Rom und Malta unter unserer Rubrik Berichte - Studienfahrten nachgelesen werden - so etwa ein Reisetagebuch aus der "ewigen Stadt" oder von der Insel Malta. In der gleichen Rubrik ist nun auch ein Bericht über die Klassenfahrt der 10B nach Paris zu finden ...

Anna Werner, Julia Behrens
Space Odyssey
Freitag, 08.11.2013
Highslide JS
Ein Projekt fast wie im Sternenhimmel

Eine Reise ins All - so hieß unsere Projektwoche vom 14.- 18. 10. 2013 unter der Leitung von Frau Schmidt. In der Schule informierten wir uns über viele interessante Dinge rund ums All. Am Montag fing es an mit den Planeten. Wir fertigten für jeden Planeten jeweils ein Plakat an.

#
Der Dienstag war für die Herstellung der Modellplaneten gedacht. Wir beschäftigten uns auch mit der Sonne und dem Mond und erstellten dazu eine Power Point Präsentation. Am nächsten Tag ging es dann frisch und munter mit dem Zug nach Potsdam. Nach mehrmaligem Umsteigen von Bahn zu Bahn sind wir dann im Planetarium angekommen. Dort saßen wir unter einem phantastisch simulierten Sternhimmel, an dem man uns die Sternbilder, wie Pegasus und Andromeda ... » weiterlesen


Lena Friebe
Englandfahrt 2013
Freitag, 25.10.2013
Highslide JS
Vom 21.09 bis 28.09 unternahmen wir mit 93 Schülern der 9. Klassen und 5 Lehrern eine Sprachreise nach England. Nach unserer 16 stündigen Fahrt, warteten wir auch schon aufgeregt und übermüdet auf unsere Gastfamilien, die uns nach kurzer Wartezeit auch zum ersten Mal begrüßten und uns in unser "Zuhause" brachten, das wir für eine Woche bewohnen würden.#
In den nächsten Tagen standen dann auch schon viele Ausflüge an, ein Trip nach London mit einer Stadtrundfahrt, wo wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu sehen bekamen und in der restliche Zeit konnten wir die Stadt selbst erkunden. Außerdem ging es noch an die Jurassic Coast, wo wir einen spektakulären Ausblick bewundern konnten und wir viel Zeit hatten, noch ein paar unvergessliche Gruppenfotos zu machen. Zu guter letzt ... » weiterlesen


Abwechslungsreiche Tage in Bad Saarow
Mittwoch, 16.10.2013
Highslide JS
Aufgeregt und voller Tatendrang traten wir, die Schüler der Klasse 6L, am 23. September 2013 unsere Klassenfahrt nach Bad Saarow an.
Vielfältige Aktivitäten warteten auf uns und so ging es kurz nach unserer Ankunft in der Jugendherberge Bad Saarow schon zur Sommerrodelbahn. Trotz regnerischen Wetters hatte jeder viel Spaß dabei, möglichst schnell die kurvenreiche Bahn hinunter zu rodeln.#
Der zweite Tag hielt als besonderes Highlight den Besuch im Kletterpark bereit. Nachdem die nötige Kletterausrüstung angelegt und wir belehrt und eingewiesen waren, konnte es schon losgehen. Höhenangst und schwierige Teile des Kletterparks konnten uns nicht abschrecken. Alle absolvierten den Parcours, auch wenn er manchmal unüberwindlich schien.
Für den letzten Tag unseres Aufenthaltes in ... » weiterlesen


Expedition Kienbaum 2013
Dienstag, 15.10.2013
Highslide JS
Der Ort, an dem herausragende Spitzensportler unseres Landes sich auf wichtige Wettkämpfe vorbereiten, war auch in diesem Jahr wieder Ausgangspunkt der sportbetonten Jahrgangsfahrt der 7. Klassen des Fläming-Gymnasiums Bad Belzig. Das Bundesleistungszentrum in Kienbaum bietet uns hierbei eine hervorragende Infrastruktur (Schwimmhalle, mehrere Sporthallen, Wassersport, Seminar-räume, gute Unterkünfte, sehr gutes Wahlessen…), um unser Konzept in die Tat umzusetzen. So sind dann auch Teamfähigkeit, Anstrengungsbereitschaft, Ausdauer, Schnelligkeit, Mut, Vertrauen, Konzentration, Hilfsbereitschaft und Durchhaltevermögen gefragt, welche die Hauptschwerpunkte dieser Fahrt das Schwimmen, die spielerische Teamfähigkeitsausbildung, das Methodentraining sowie die Konfliktbewältigung ... » weiterlesen


Dr. Sebastian Möller
Der Countdown läuft
Freitag, 27.09.2013
Highslide JS
Nur noch wenige Tage bis zur großen Eröffnungsfeier

Am Freitag, dem 18.10.2013, gibt es am Fläming Gymnasium einen neuen Meilenstein in der Schulgeschichte zu feiern. Nach einer langjährigen Planungs- und Bauphase wird das neue Schulgebäude (Haus 5) und die modernisierte Villa offiziell durch den Landrat Herrn Blasig übergeben. Die Schüler und Lehrer des Fläming-Gymnasiums bereiten sich bereits intensiv und vor allem in der Projektwoche nach den Ferien auf diesen besonderen Tag vor.#

Unter dem Themenschwerpunkt "Zeit" ist eine Vielfalt an Projekten aus allen Fachbereichen anvisiert. In altersgemischten Gruppen sollen ganz unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden. Denn immerhin gilt es am Eröffnungstag ab 15.00 Uhr allen herzlich eingeladenen Eltern und ... » weiterlesen


Cordula Wedner
Songwriter unterwegs
Freitag, 20.09.2013
Highslide JS
Ein Song von Schülern für Schüler

Unter kreativer Anleitung von Mitgliedern der Gruppe Unduzo machten sich in der Woche vom 09. bis 13.09.2013 die Schülerinnen und Schüler der Musik-Leistungskurse der gymnasialen Oberstufe unseres Fläming-Gymnasiums daran, etwas für unsere Schule Unverwechselbares zu produzieren. Die Köpfe waren dicht zusammengesteckt, als es um das Texten des Schulsongs ging. Gleichzeitig wurde komponiert und gesangstechnisch umgesetzt. Angefeuert von den hervorragenden Stimmen unserer Gäste, der Gruppe Unduzo, wurde natürlich alles Erdachte klassisch A-cappella getestet.#

Einige jüngere Schüler unserer Schule konnten sich unter Anleitung von Julian näher mit dem Novum der Gruppe, die ... » weiterlesen


Kai Hoffmann
Jugend kickt für Olympia
Dienstag, 17.09.2013
Highslide JS
Wettkampfbericht

Am 12.9.14 fand in Beelitz der Fußballwettbewerb "Jugend trainiert" der Wettkampfklasse III statt. Zu diesem Wettbewerb starteten wir diesmal erstmalig mit zwei Mannschaften. Diese ließen sich nicht vom schlechten Ergebnis der "Großen" aus der WK II anstecken und starteten motiviert ins Turnier.#

Die Jungen der ersten Mannschaft siegten zunächst im Derby gegen die Oberschule (2:0) und erkämpften sich nach 0:2 Rückstand noch ein Unentschieden im zweiten Spiel gegen das Gymnasium Teltow. Im letzten Gruppenspiel verlor man etwas unglücklich gegen das Gymnasium aus Michendorf, konnte sich aber trotzdem über den Gruppensieg freuen.

Die zweite Mannschaft bestand ausschließlich aus Schülern der 8l. Diese überzeugten im ersten Spiel gegen die ... » weiterlesen


Johanna Wieland und Thea Stranz
Kebab Connection!
Freitag, 06.09.2013
Highslide JS
Am Freitag, dem 30. August ging es für die 10c in das Grips-Theater. Dort sahen wir uns das Stück "Kebab Connection" an. Mit dem Zug fuhren wir nach Berlin, denn um 19.30 Uhr begann dann die Vorstellung.

In dem Stück geht es um einen deutsch-türkischen Mann namens Ibo. Er hatte eine Vision: Ibo will den ersten deutschen Kong Fu-Film drehen. Mit diesem Film soll der Dönerladen von seinem Onkel berühmt werden.# Was im Nachhinein auch klappte. Dadurch machte der Grieche von nebenan aber Verluste und ging fast Pleite. Natürlich kam auch noch die Krise seiner Freundin Titzi hinzu, da sie schwanger war. Diese Botschaft wurde ihm durch einen Glückskeks übermittelt. Zwischenzeitlich wurde er auch von seinem Vater rausgeworfen und lebte bei einem Freund. Aber zum Schluss gab es zum ... » weiterlesen


Paula Ekic und Denise Kosan
Jugend ohne Zuversicht?
Mittwoch, 28.08.2013
Highslide JS
Belziger Gespräche über Jugendarbeitslosigkeit in der EU

Am Abend des 21.08.2013 wurde uns Schülerinnen und Schülern des Fläming Gymnasium Belzigs ein sehr spannender Vortrag im Rahmen der "Belziger Gespräche" geboten. Das Thema, über welches uns diesmal Julian Rappold aus Berlin berichtete, war die Arbeitslosigkeit der Jugendlichen in der EU. In den Ländern Südeuropas herrscht eine Jugendarbeitslosigkeit von über 30%, in Spanien und Griechenland sogar über 50%. Er selbst lebte einige Zeit in Griechenland und somit spezialisierte er sich in seiner wissenschaftlichen Arbeit auf die Probleme der Jugendlichen dort.#

Es war interessant für uns zu erfahren, wie sich die wirtschaftliche Situation auf die Stimmungslage und das Wahlverhalten auswirkt - dort wählen ... » weiterlesen


Cordula Wedner
Bad Belziger Altstadtsommer auf dem "SchulHof"
Montag, 26.08.2013
Highslide JS
Auch der Schulhof lockte - Stimmungsimpressionen vom Altstadtsommer 2013

Bei herrlichem Sonnenschein öffneten sich am Samstag zum Belziger Altstadtsommer auch die Pforten des Schulhofs unseres Fläming-Gymnasiums.

Hinter den Toren teilten wir zwischen 15:00 und 17:00 Uhr unsere grüne Schulhofoase gern mit den Gästen der Burgfestwoche. Fröhliche und entspannte Volksfeststimmung verbreitete sich schnell auf unserem Gelände, als die Schülerinnen und Schüler des Musik-Leistungskurses der Jahrgangsstufe 12 ihr musikalisches Können live unter Beweis stellten. Geschicklichkeitsspiele für unsere jüngsten Besucher, Darbietungen von Schülern der Tanzschule Mierisch, weitere sportliche Aktivitäten für Gäste und vieles mehr sorgten für abwechslungsreiche ... » weiterlesen


Anna Ledwon
Studium lohnt!
Donnerstag, 22.08.2013
Highslide JS
Das ist der Name einer von der EU unterstützten Aktion, in deren Rahmen letztes Halbjahr auch zwei Studienberater der Universität Potsdam unseren Seminarkurs Studienorientierung geleitet haben. Von ihnen wurde ich angesprochen, ob ich mir denn vorstellen könnte am Juniorstudium teilzunehmen. Im Rahmen dieses kann man als Schüler während der Schulzeit Lehrveranstaltungen der Uni Potsdam besuchen und wenn man möchte sogar eine Prüfung ablegen, die man, sofern diese relevant ist, in seinem späteren Studium nicht wiederholen muss.#
Da ich mich sehr für Mathematik interessiere, habe ich mich für die Vorlesung "Algebra und Arithmetik" entschieden. Da ich im Sommersemester angefangen habe waren die Auswahlmöglichkeiten leider etwas eingeschränkt. Diese war eine von zwei mir zur ... » weiterlesen


Skispaß auf dem Wasser
Mittwoch, 07.08.2013
Wir, die Klasse 9L, sind am Dienstag dem 18.6.13 nach Großbeeren zum Wasserski gefahren. Diese Idee hatte Herr Hoffmann schon im Winter, so dass wir seit einiger Zeit dem Ereignis entgegenfieberten. Das Wetter hatte es sehr gut mit uns gemeint. Bei sommerlichen Temperaturen waren die zu erwartenden Stürze auch ein bisschen Vergnügen. Nach langer Fahrt und einer kurzen Einführung hieß es schon: "ab auf die Ski und los…". Doch was erst so leicht aussah, stellte sich als zunächst recht schwierig heraus. Wir hatten einige Stürze (keine ernsthaften!!!)zu verzeichnen. Doch immer öfter brandete Applaus nach erfolgreichen ersten Metern auf. Am Ende hatten fast alle den Dreh raus und drehten einige Runden. (Kurzfilm siehe » weiterlesen

Roman Landeck
Schulstart mit Eventcharakter
Montag, 05.08.2013
Highslide JS
Heiter und sonnig verlief der Start an unserem Gymnasium für Schüler und Kollegen. Von der Bühne, inmitten des Schulhofes, wurden die Schüler nach sechswöchiger Abstinenz durch die Schulleitung und die Kollegen willkommen geheißen, um endlich wieder Schule zu machen!

Besonders die Neuankömmlinge an unserer Schule bekamen somit einen ersten Eindruck von ihren zukünftigen Mitschülern und auch von ihren neuen Lehrern. Theda und Hannah aus den neuen 5L fanden es z.B. schön, "die ganzen Gesichter" nun den Namen oder den Fächern zuordnen zu können.

Gerade für die "Neuen" bot der erste Schultag viel Interessantes und Aufregendes, z.B. das erste Kennenlernen, Organisation, Schulhaus- und Sportstättenrundgänge und noch vieles mehr. Josephin und Isabelle aus der neuen 7B ... » weiterlesen


Christoph Dietrich und Moritz Risch
Herzlich willkommen am Fläming-Gymnasium
Sonntag, 04.08.2013
Highslide JS
... mit diesen Worten wurden auch wir vor 6 Jahren bei unserer Ankunft begrüßt. Als wir in diese Schule aufgenommen wurden, wussten wir nicht was uns erwartet. Wir kannten uns in der Schule nicht aus, bis unsere Paten sie uns auf ihre Art und Weise zeigten. Wir hoffen, das gelingt uns auch bei euch. Wir freuen uns darauf, euch kennen zu lernen und euch die erste Aufregung nehmen zu können. Ihr werdet hier tolle Jahre verbringen und viele neue Freunde finden. Auch wenn es nicht immer Freude macht, wird es auch viele schöne Momente in eurer Schulzeit geben. Wir wünschen euch viel Spaß, gute Noten und nette Lehrer.

Im Namen aller Paten

Christoph Dietrich, Moritz Risch (11BI1)


Hanna Wagner
Sportfest und Spendenlauf vereint
Dienstag, 18.06.2013
Highslide JS
Brücker "Hasenbande" mit mehr als 2000,- € unterstützt

Am 17.06.2013 hieß es für die Schülerinnen und Schüler des Fläming Gymnasiums Bad Belzig wieder einmal "Sport frei!", denn das alljährliche Sportfest stand an. Wie im letzten Jahr war die Jahrgangsstufe 11 schon seit Anfang Mai mit der Planung der "Gymbellympics" beschäftigt, da es galt 20 Stationen vorzubereiten.#Hierzu wurden erst einmal Vorschläge für Spiele gesammelt, sodass die besten Ideen und die praktisch am leichtesten umsetzbaren Spiele von den Sportlehrern ausgewählt werden konnten.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-9 wurden in 20 Teams gelost, die je einen Lehrer als Betreuer hatten und absolvierten nacheinander alle Stationen, wie z.B. „Fußballbiathlon“, ... » weiterlesen


And The Winner Is...
Freitag, 31.05.2013
Highslide JS
...hieß es auch am Freitag, dem 24.05.2013 in der Robert-Koch - Grundschule in Niemegk. Anlässlich der Englisch-Olympiade tauschten wir für einen Tag die Rollen und saßen nun nicht mehr auf der Schulbank, sondern unterstützten unsere kleinen Nachfolger an ihrem großen Tag.

Nachdem uns Herr Glowe, Schulleiter der Grundschule, freundlich empfangen hatte, suchten wir die Sporthalle auf. Dort präsentierten die Grundschüler ein vielfältiges Programm, welches unter anderem Irish Dance und Hip Hop sowie Steppaerobic und Theaterdarbietungen beinhaltete.#

Dieser schwungvolle Empfang fand sowohl beim Publikum als auch bei den Schülern selbst großen Anklang und bot eine amüsante Grundlage für den eigentlichen Wettbewerb. Schließlich fanden sich die jeweils 3 besten ... » weiterlesen


Erika Belitz
Mathematik verbindet
Mittwoch, 20.03.2013
Highslide JS
PANGEA Mathematik-Wettbewerb

Das Motto dieses Wettbewerbs "Mathematik verbindet" bringt Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Orten, Gesellschaftsschichten und Bildungsniveaus zusammen. Die Kinder haben die Möglichkeit ihre Erfahrungen und ihren Spaß an der Mathematik zu teilen.

Erstmalig nahm eine Gruppe von 24 Schülerinnen und Schülern der Klassen 6L,7L, 8a und 8L am 28.02.2013 am diesjährigen Mathematikwettbewerb "Pangea" teil. Bundesweit lösten in diesem Jahr etwa 89000 Schülerinnen und Schüler die Aufgaben der Vorrunde, die dezentral an den Schulen stattfand. Gespannt warteten alle auf die Ergebnisse. Mit Freude stellten wir fest, dass 6 Schülerinnen und Schüler die Qualifikation für die regionale Zwischenrunde geschafft hatten.#

Froh gelaunt ... » weiterlesen


Natur gestalten, Leben erhalten
Donnerstag, 14.02.2013
Highslide JS
So lautet das Motto der Kunstausstellung des 12er Jahrgangs, welche unter der Leitung von Frau Eiserbeck zum Thema "Landart" in den letzten Wochen entstanden ist.
In den beiden Kunstkursen haben wir die schönsten und verrücktesten Ideen zum Thema "Landart – Natur gestalten, Leben erhalten" entwickelt und umgesetzt, um auf das Aussterben vieler Arten hinzuweisen und die Menschen zum Schützen der Artenvielfalt zu animieren.
Also wagt euch in das obere Foyer in Haus 4 und lasst euch inspirieren!

Liebe Grüße, Eure 12er

Mathematikolympiade abgeschlossen
Montag, 11.02.2013
Highslide JS
Auch in diesem Schuljahr haben sich die besten Mathematiker unserer Schule an der Mathematikolympiade beteiligt. Bereits im Oktober fand der Schulausscheid statt. Durchschnittlich zwei bis drei Schüler jeder Klasse bearbeiteten in einer zweistündigen Klausur die vier zentral vorgegebenen Aufgaben. Die jeweils drei Besten einer Klassenstufe wurden in einer Auszeichnungsveranstaltung mit kleinen Preisen belohnt.#
Die Qualifikation für die zweite Runde im November in Treuenbrietzen schafften insgesamt 11 Schüler. Dafür reichte das Erreichen eines der ersten drei Plätze nicht aus. Man musste auch eine bestimmte Punktzahl überschritten haben.

Diese Hürde nahmen:

Lina-Kristin Bahr (Kl. 5),
Conrad Kirchner (Kl. 6),
Shanice Forderer (Kl. 7),
Hanff Konrad (Kl. 7),
Stefanie ... » weiterlesen


Bio-Olympioniken mit tollen Ergebnissen
Montag, 11.02.2013
Highslide JS
Auch in diesem Jahr fand wieder die Biologieolympiade an unserer Schule statt. Am 1. November 2012 war es so weit. 52 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 fanden sich in der Aula ein, um ihr biologisches Können unter Beweis zu stellen. Was ihnen, sehr zur Freude der Biologielehrer, dann auch gelungen ist, wie die Ergebnisse zeigen:#

7. Klasse:
1. Platz: Christian Eltz
2. Platz: Bryan Temmen
3. Platz: Louis Eitel

8. Klasse:
1. Platz: Eva Herberger
2. Platz: Lisa Hermann
3. Platz: Alexander Momot

9. Klasse:
1. Platz: Lars Meschkat
2. Platz: Antonia Kühne
3. Platz: Eric Hermann

10. Klasse:
1. Platz: Eric Ludwig
2. Platz: Merlin Schäfer
3. Platz: Paul Spiesecke

Doch für Lars Meschkat, Eric ... » weiterlesen


Wieso? Weshalb? Warum?
Freitag, 04.01.2013
Highslide JS
Wer nicht fragt, bleibt dumm.

Wer kennt ihn nicht, den Titelsong der Sesamstraße. Kann es ein passenderes Motto für das Projekt "Prima(r)forscher" geben?

Bereits 2007 wurde dieses Grundschul - Netzwerk von der Deutschen Telekom Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung ins Leben gerufen. Hier arbeiten Grundschulen aus Brandenburg, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen zusammen. Deutschland - ein Land der Forscher und Denker? Dafür braucht's pfiffigen Nachwuchs. Naturwissenschaftliche Talente zu entdecken und zu fördern, ist das Ziel. Kindgerechte naturwissenschaftliche Bildung an Grundschulen zu vermitteln, ist ein Weg dorthin - und die Brücker Grundschule ist dabei.#

Seit nunmehr fünf Jahren unterstützen ... » weiterlesen


Martin Golze und Doris Haike
Bunte Flammen und Gold
Donnerstag, 13.12.2012
Highslide JS
Chemie am Campustag

Wie in jedem Jahr, gab es die meisten Interessenten der 6. Klassen aus den umliegenden Grundschulen am CAMPUS-Tag unseres Fläming-Gymnasiums am 07.12.2012 für einen kurzen "Chemie-Lehrgang".

Nach der Begrüßung in der Aula, einem Rundgang durch unsere Schulgebäude konnten wir im Chemie-Raum viele aufgeregte Jungen und Mädchen begrüßen. Das Anziehen unserer viel zu großen Kittel und das Aufsetzen der Schutzbrille waren Pflicht.#

Wie kommt es, dass aus einem simplen Glas Leitungswasser, allein durch das Umschütten, rote, grüne, blaue und pinkfarbene Lösungen entstehen? Wie gehe ich mit einem Gasbrenner um und erzeuge farbige Flammen? Das Spannendste war das Herstellen eines Stückchen „Goldes“, das mit nach Hause genommen werden ... » weiterlesen


Leckere Matheaufgaben
Montag, 10.12.2012
Highslide JS
Adventskalender mal anders

Wir, die Klasse 8c dürfen jeden Tag ein Türchen öffnen. Aber dahinter finden wir keine Naschereien, wie gewohnt, sondern eine knifflige Mathematikaufgabe, die wir lösen müssen. Diese Aufgaben beziehen sich auf die Vorweihnachtszeit. Für diese 24 Aufgaben darf man drei Joker, wenn nötig, verwenden. Es gibt vier Antwortmöglichkeiten. #Auf die Idee mit dem Mathe-Adventskalender kamen unsere derzeitigen Mathematiklehrerinnen Frau Klauß und Frau Große. Sie besprechen die Aufgaben mit uns im Unterricht.

Zum Schluss werden unsere Ergebnisse ausgewertet und wir können tolle Preise gewinnen. Wir finden es gut, dass wir Unterricht und die Vorweihnachtszeit miteinander verbinden können. So macht der Unterricht doch gleich viel mehr Spaß und ... » weiterlesen


Spukschloss in Bad Belzig
Sonntag, 25.11.2012
Highslide JS
Spooky Ghost Night 2012

Am 8. November verwandelte sich das Fläming-Gymnasium zum dritten Mal für einen Abend in eine "Grusel-Schule". Bereits ab 16.00 Uhr waren viele "Gruslige Helfer" damit beschäftigt, das obere Foyer in Haus 4 mit Hilfe von Spinnenweben, Kürbis – und Geisteraufklebern, Girlanden sowie vielen Spinnen schaurig-schön zu gestalten. Auch viele Paten der Fünftklässler - allesamt im Gruselkostüm - waren schon vor dem offiziellen Beginn anwesend, um Spiele, schaurige Musik und das Buffet vorzubereiten.#

Um 18.00 Uhr war es soweit: Alle Fünftklässler, ihre Eltern, Paten und Lehrer hatten sich im Foyer versammelt, um "Prinella" (alias Frau Lennecke) bei ihrer kurzen Rede zu lauschen. Anschließend fand ein kleiner Lesewettbewerb statt, bei dem die ... » weiterlesen


Cordula Wedner
Vielfalt im Schulwesen erwünscht
Freitag, 02.11.2012
Highslide JS
Viertklässler und deren Eltern zeigten großes Interesse am pädagogischen Konzept der Leistungs- und Begabungsklassen des Fläming-Gymnasiums Bad Belzig

Als sich kurz nach 18:00 Uhr am Mittwoch, dem 07.11.2012 die Aulatür unseres Gymnasiums schloss, schauten ca. 140 Augenpaare gespannt auf Schüler unserer Musikprofilierung der Jahrgangsstufe 8.

Ein musikalisches Willkommen zeigte den Interessenten, zu welchen Leistungen Schülerinnen und Schüler in einer an unserem Gymnasium möglichen Musikprofilierung befähigt werden können. Kinder mit und ohne instrumentaler Vorbildung werden hier zusätzlich gefördert. Nach Begabungs- und Interessenlage wird z.B. Gitarren- oder Keybordunterricht für Neulinge erteilt.#

Frei von der Seele weg berichteten unsere Schüler der ... » weiterlesen


Dr. Ines Krekow
Theatergruppe PINOCCHIO gegründet
Montag, 05.11.2012
Auf dem Weg zu einem richtigen Jungen

Theatergruppe, GymShow, Die Statisten, Tatort: Theater, Schlaraffen-Künstler, Ziffern etc., die Namensvorschläge für die Theatergruppe sind so bunt wie die Gruppe selbst. Durchgesetzt hat sich das Fantasievolle des Spiels mit dem mathematischen Layout: "PINOCCHIO" ist gegründet und gibt seinen Playern Raum, Handlungsfäden zu entwickeln und auszuformen.

Die bekannte Figur des italienischen Autors Carlo Collodi ist zeitlos modern: Auf dem Weg zur Schule lässt sich Pinocchio von allerlei Versuchungen ablenken und gerät in unerwartete Gefahren. Erst als er im Team und aus eigenem Willen zu einem verantwortungsvollen Jungen reifen möchte und diesen Vorsatz auch erfolgreich durchhält, ist er ein "richtiger" Junge. Den Ideen, diese ... » weiterlesen


Expedition Kienbaum 2012
Sonntag, 21.10.2012
Highslide JS
Der Ort, an dem herausragende Spitzensportler unseres Landes sich auf wichtige Wettkämpfe vorbereiten, war auch in diesem Jahr wieder Ausgangspunkt der sportbetonten Jahrgangsfahrt der 7. Klassen des Fläming-Gymnasiums Bad Belzig. Das Bundesleistungszentrum in Kienbaum bietet uns eine hervorragende Infrastruktur (Schwimmhalle, mehrere Sporthallen, Wassersport, Seminarräume, gute Unterkünfte, sehr gutes Wahlessen…), um unser Konzept in die Tat umzusetzen.#

So sind dann auch Anstrengungsbereitschaft, Ausdauer, Schnelligkeit, Mut, Vertrauen, Konzentration, Hilfsbereitschaft und Durchhaltevermögen gefragt, um die Hauptschwerpunkte dieser Fahrt: das Schwimmen, die spielerische Teamfähigkeitsausbildung, das Methodentraining sowie die Konfliktlösung zu bewältigen. Angereichert ... » weiterlesen


Demokratie erleben
Montag, 29.10.2012
Highslide JS
Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage (er)leben Demokratie.

Unter diesem Motto nahmen Patricia Schüler, Antonia Kühne, Marc Leppek und Dominic Dehne an einem Projekttag anlässlich des 20. Geburtstages der brandenburgischen Landesverfassung im Potsdamer Landtag teil.

So wie viele Schüler anderer Schulen ohne Rassismus des Landes Brandenburg starteten die vier und Herr Moritz am Montag, dem 20.08.2012 bereits am Morgen vom Belziger Bahnhof mit dem Ziel Potsdamer Landtag. Im Landtag angekommen, wurden alle Schüler vom Schirmherrn des Tages, Gunter Fritsch, empfangen.# Dieser Empfang fand im Plenarsaal statt, in dem sonst die Abgeordneten des brandenburgischen Landtages über neue Gesetze diskutieren. Anschließend fanden Workshops statt, in denen sich unter ... » weiterlesen


Michael Andreas
10 Jahre EVENT - Rockin 's Cool!
Dienstag, 11.09.2012
Highslide JS
Proben zum Jubiläums - Event am 19. Oktober in der Baur-Halle auf vollen Touren

Als vor 10 Jahren mit "Falco" das erste Schüler-Musical des Fläming-Gymnasiums die Belziger Baur-Halle rockte, waren die Akteure von heute noch nicht einmal Schulkinder. Seitdem ist so manche Geschichte unter dem Motto "EVENT" gesungen, getanzt, gespielt, künstlerisch gestaltet und technisch unterstützt worden - und jede dieser Aufführungen war für sich genommen einzigartig. Schade immer nur, dass jeder Premiere die letzte Aufführung auf dem Fuße folgte.

Doch zum Glück ist die Quelle, die Träume für ein paar Stunden Wirklichkeit werden lässt, auch in diesem Jahr nicht versiegt. Gemeint sind die Träume, einmal auf der Bühne zu stehen, Eltern, Verwandte und Freunde mit kaum ... » weiterlesen


Karin Naubert
Frischer Wind am Fläming-Gymnasium
Donnerstag, 16.08.2012
Highslide JS
GOSTV 2009 bietet neue Möglichkeiten

Ein ungewöhnliches Bild bot sich den Schülern des Fläming-Gymnasiums Bad Belzig heute in der großen Pause. Ein Auto mit Potsdamer Kennzeichen fuhr auf das Gelände des Schulhofes und brachte zwei junge Leute, bepackt mit diversen Arbeitsmaterialien, zum Dienst.#

Damit begann eine neue Ära in der Geschichte unserer Schule. Den aktuellen Vorstellungen des Ministeriums entsprechend werden hier zukünftig vier Seminarkurse angeboten, die Schüler in verschiedenen Fächern auf Studium und Beruf vorbereiten sollen. Unterstützung erfährt der Kurs „Studien - und Berufsorientierung“ von zwei Mitarbeitern der Universität Potsdam, die im Rahmen des Projektes „Initiative der Brandenburger Hochschulen“ Schülern der Jahrgangsstufe ... » weiterlesen


Der Jahrgang 11 unter Strom
Freitag, 22.06.2012
Highslide JS
Die Zukunft gehört den neuen Energien

Im Rahmen der E.ON edis Tour 2012, die unter dem Motto "Energie für die Region" stand, haben auch wir, die Schüler der Jahrgangsstufe 11, uns einen kleinen Einblick in den Alltag der E.ON edis verschaffen können. Im Vordergrund stand jedoch der Kreativwettbewerb, an dem sich alle Schüler der Jahrgangsstufe 11 beteiligten. Die Schüler des Musikgrundkurses übten schon früh den passenden Auftakt zu diesem spannenden Ereignis. Sie begrüßten alle Gäste mit dem Titel "Herzlich Willkommen in unserer schönen neuen Welt"#.

Die Schüler der Kunstgrundkurse haben sich bereits seit März auf diesen Wettbewerb vorbereitet, denn die Aufgabe lautete, Häuser mit den Energien der Zukunft zu bauen.

Eine Vorauswahl durfte für den ... » weiterlesen


Smells Like TEAM Spirit...
Montag, 18.06.2012
Highslide JS
Sportfest

Unter dem Motto "gymbel olympics" fanden sich am 15. Juni die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Klassen zu einem Sportfest der besonderen Art zusammen. In gemischten Teams hatten sie auf mehreren Stationen sportliche Aufgaben gemeinsam zu absolvieren. Nicht Höchstleistungen, sondern Spaß und Teamgeist standen dabei absolut im Vordergrund - egal, ob es um Gummistiefelweitwurf, Luftballontransport mit Gabeln oder das Balancieren auf Colakästen ging.

Einen kleinen Eindruck vom fröhlichen Treiben kann man in diesem Video gewinnen#.

Durch die Sportlehrer perfekt eingestimmt, wurden die Mannschaften durch unsere "11er" liebevoll und geduldig betreut.

Für das leibliche Wohl war auch ... » weiterlesen


Anja Grabo
HEUDIHO!
Freitag, 15.06.2012
Highslide JS
Unterricht einmal anders

Gummistiefel, Harken und Heugabeln. Eigentlich keine üblichen Arbeitsmaterialien für die Schüler unserer Schule. Doch am 14.06.2012 rüsteten wir,die Bio-Leistungskursler der Jahrgangstufe 11, uns mit einigen dieser Werkzeuge aus. Denn an diesem Donnerstag fand wie in jedem Jahr der soziale Tag am Fläming-Gymnasium statt. Wir beteiligten uns tatkräftig, indem wir gemeinnützige Arbeit im Naturparkzentrum Raben verrichteten. Dort versammelten wir uns am Vormittag und wurden herzlich empfangen#.

Auch wenn das Wetter nicht vollständig mitspielte, fuhren wir von dort mit voller Motivation und den uns zur Verfügung gestellten Fahrrädern auf die Landschaftswiesen, wo wir zuständig waren für das Abharken von Heu und Schnittgut des Naturparks. ... » weiterlesen


Annette Elisath
Auf dem Weg zum sportlichen Olymp
Freitag, 01.06.2012
Highslide JS
Jugend trainierte am 24. Mai für Olympia

In diesem Jahr vertraten 3 Mannschaften unsere Schule beim Wettkampf JtfO im Stadion am Luftschiffhafen in Potsdam.

Der erste Schreck bei der Abfahrt in Bad Belzig – 3 Sportler hatten sich am Morgen krank gemeldet - war bald überwunden.

Dennoch erforderte dies eine Umstellung der Mannschaften. Schnell waren die Jungen und Mädchen bereit, ihre erkrankten Mitschüler zu vertreten und dabei in Disziplinen zu starten, die nicht unbedingt ihren Stärken entsprechen.#

Wir erlebten wieder einmal einen gut vorbereiteten Wettkampf, bei dem eine tolle Stimmung herrschte. Es wurde angefeuert und mitgefiebert. Die Sportler begleiteten sich in ihren Wettkampfpausen zu den Wettkampfstätten und gaben sich so gegenseitigen ... » weiterlesen


Le Parkour
Dienstag, 15.05.2012
Highslide JS
Von Mattenhüpfern, Springböcken und Barrenrollern

Matten, Springböcke & Stufenbarren. Für viele Schüler der Alptraum des Sportunterrichts. Aber dass diese Geräte auch eine Menge Spaß mit sich bringen können, bewies uns nun der Sportkurs der Jahrgansstufe 11 vom Fläming-Gymnasium Bad Belzig.

In den letzten Wochen vor den Osterferien haben sich die 30 Schüler von Herrn Kai Hoffmann in der Karl-Liebknecht Halle mit etwas ganz besonderem beschäftigt, nämlich mit "Le Parkour".#

Gewöhnliche Geräte des Schulsports erhalten hierbei eine ganz neue Verwendung. Sie wurden als Hürden genutzt, über die man beispielsweise hinweg springen musste. Dabei wurde der Kurs tatkräftig unterstützt durch ihren Lehrer und Frau Elisabeth Ansorge, eine Praktikantin, die sich ... » weiterlesen


Big Challenge - Die große Herausforderung
Dienstag, 22.05.2012
Highslide JS
235 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 8 unserer Schule beteiligten sich in diesem Jahr am internationalen Englischwettbewerb "The Big Challenge". Der Wettbewerb fand am 10. Mai bundesweit statt.

Die "Herausforderung" bestand darin, nach dem Multiple-Choice-Verfahren 54 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde zu beantworten. Nun warten alle mit Spannung auf die Ergebnisse. Sie sind ab dem 11. Juni im Internet verfügbar und nach dem 14. Juni können alle Teilnehmer ihre verdienten Preise in Empfang nehmen.#Aber für viele Schülerinnen und Schüler sind nicht nur die Preise ein Grund für die Teilnahme an diesem Wettbewerb, sondern es macht ihnen Spaß, ihr Wissen zu testen, Neues zu lernen und ihr Allgemeinwissen zu erweitern.

Ganz nebenbei kann ... » weiterlesen


Erika Beelitz
Mit großem Sprüngen zum Ziel
Dienstag, 03.04.2012
Highslide JS
Känguru - Wettbewerb

Am 15.03.2012 fand der internationale Mathematikwettbewerb "Känguru der Mathematik" zum 10. Mal in Folge an unserem Gymnasium statt. Diesem Wettbewerb stellten sich in diesem Jahr 293 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10. Dieser Multiple-Choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Rechnen und zum Schätzen weckt vor allem Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik.#

Zur Freude aller Teilnehmer hat sich in diesem Jahr das Auswertungsverfahren verändert. So hat sich die Auswertungszeit und Wartezeit auf das erreichte Ergebnis deutlich verkürzt. Die erreichten Punktzahlen können bei den Mathematiklehrern erfragt werden. In vielen Klassen erfolgte die Auswertung mit den Schülern schon am 26.03. 2012. Die ... » weiterlesen


Ein Ständchen für Herrn Rosenau
Freitag, 30.03.2012
Highslide JS
Schulorchester spielte auf

Seit August 2004 hat Herr Ulrich Rosenau das auch für unsere Schule zuständige Staatliche Schulamt in Brandenburg geführt. Der 1949 in Göttingen geborene Pädagoge war seit Mitte der 80er Jahre im Berliner Senat unter anderem dafür zuständig, Computer im Fachunterricht der Schulen in Berlin einzuführen. Seit 1992 war er im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg in verschiedenen Aufgabenbereichen tätig.

Gestern nun wurde er in den verdienten Ruhestand verabschiedet - und unser Schulorchester sorgte für einen stimmungsvollen Rahmen des Abschiedsempfangs.


Duales Studium = Job + Studium
Freitag, 09.03.2012
Highslide JS
Was willst du mal werden? Das ist eine Frage, die uns von vielen Erwachsenen gestellt wird. Dabei ist die Antwort auf diese Frage für viele Schüler nicht leicht zu beantworten, da man sich oft fragt was besser ist: Ausbildung, Studium oder duales Studium? Aus diesem Grund fand am 27.01.2012 eine Infoveranstaltung für die Sek 2 zum Thema duales Studium statt. Eine ehemalige Schülerin unserer Schule und ein Studienkollege berichteten uns in der 3.Stunde alles rund um das duale Studium sowie Vor-und Nachteile. Sie konzentrierten sich besonders auf das duale Studium bei IBM, einem Unternehmen, bei dem sie selbst studieren.#

IBM bietet verschiedene Studiengänge an, wie zum Beispiel angewandte Informatik, Dienstleistungsmanagement, Wirtschaftsinformatik usw. Das duale Studium ... » weiterlesen


Unsere Biologen trumpften auf
Dienstag, 21.02.2012
Highslide JS
1. und 5. Platz bei der Biologie-Olympiade in Kleinmachnow

Das Weinberg-Gymnasium in Kleinmachnow war das Ziel der überschaubaren Zahl von zwei Olympioniken der Disziplin Biologie. Die selbst gestellte Aufgabe war keine geringere, als ins Landesfinale einzuziehen. Eine kurze Bahn- und Busfahrt mit anschließendem Fußweg auf rutschiger Strecke brachte Lars Meschkat (8b) und Paul Spiesecke (9a) dann pünktlich ans Ziel.#

Die Konkurrenz war groß und die Aufregung nicht minder. Dazu kamen Aufgaben, die den einen oder anderen Teilnehmer ins Schwitzen brachten. Umso erfreulicher das Ergebnis, denn Lars Meschkat konnte den 1. Platz im Klassement der 8. Klassen mit nach Hause nehmen. Nicht zuletzt hat er sich damit den erhofften Einzug ins Landesfinale gesichert, das in in ... » weiterlesen


Schüler gründen Programmier-AG
Freitag, 17.02.2012
Highslide JS
The Ganztag wants you!

Die Mitglieder der Programmierer-AG am Fläming Gymnasium, gegründet von Cedric Martens und Niklas Schulze (9L), ist ein Projekt von Schülern für Schüler. Wir wollen genau solche Schüler und Projekte, die aus der Eigeninitiative entstehen und innovativ das Ganztagsschulkonzept in seiner offenen Form widerspiegeln.#

Die Schüler in der AG leiten, betreuen und planen ihre Arbeitsgemeinschaft selbstständig. Welche bessere Voraussetzung kann es also geben, die eigenen Ziele und Projekte anzugehen (Erstellen eines virtuellen Keyboards und anderen Teamprojekte). Die Gruppe nutzt ihre alle zwei Wochen stattfindenden Treffen und eignet sich dabei intuitiv Kenntnisse wie Fertigkeiten der Programmiersprache Java an. Sie sind dadurch nicht nur für den ... » weiterlesen


Die drei !!! – FGB als Team unschlagbar
Donnerstag, 09.02.2012
Highslide JS
Chemischer Paukenschlag in Kleinmachnow

Wir schreiben den 24. Januar 2012. Auf dem Programm steht die erstmalige Teilnahme unserer Schule am Mannschaftswettbewerb Chemie für die Klassenstufe 8 am Weinberg-Gymnasium in Kleinmachnow.

9:00 Uhr Abfahrt Bahnhof Bad Belzig

Noch sind die Fragezeichen in den Gesichtern unserer Teilnehmer deutlich zu lesen: Haben wir als Newcomer überhaupt eine Chance? Wie stark sind die Teams aus den anderen Schulen? Waren Vorbereitung und Teamaufstellung optimal?#

11:00 Uhr Freundliche Begrüßung und Startschuss für den Wettbewerb

Anders als bei Olympiaden üblich arbeiten immer 3 Schüler gemeinsam im Team an der Lösung von theoretisch und experimentell umzusetzenden Aufgaben. Die Köpfe ... » weiterlesen


Ein Tag an der Uni in Potsdam
Dienstag, 07.02.2012
Highslide JS
Als wir, die Schüler des Jahrgangs 11 vom Fläming-Gymnasium Bad Belzig, am Donnerstagmorgen, den 26.01.2012, den Busbahnhof Bad Belzig mit dem Bus Richtung Potsdam um 8:00 verließen, wusste kaum jemand, was ihn erwarten würde. Auch Frau Schmidt und Frau Achtnichts, die uns begleiteten, waren gespannt.#

Geplant war ein Tag an der Uni in Potsdam, der uns das Studium schmackhaft und den Studienalltag vertraut machen sollte. Um dies zu erreichen, wurden uns nach unserer Ankunft Studenten zur Seite gestellt, die in zwei Workshops erklärten, wie das Studium in Potsdam abläuft, worin der Unterschied zwischen einer Universität und einer Fachhochschule liegt und warum sich ein Studium überhaupt lohnt. Einerseits wurden wir selbst nach unseren Zukunftsplänen und nach unserer Meinung ... » weiterlesen


Web + Wir = Web 2.0
Freitag, 13.01.2012
Highslide JS
Unser Projekt "WEB 2.0" ist eine kleine Gruppe von interessierten Schülern und Herrn Woye. Zusammen entdecken wir eine ganz neue Welt im Web. Im Internet helfen uns Herr Google und Frau Chrome. Mit Ihnen können wir alles finden und viele Rätsel im Web sind schnell gelöst. Im nächsten Schulhalbjahr haben wir viel vor und freuen uns auf neue Aufgaben am Computer.

Wer noch Lust hat, mit uns und dem Web das Web 2.0 zu entdecken, kann gerne dienstags im Raum 2.6 in der 7. und 8. Stunde teilnehmen (2. Woche).

Lina Wegner und Pauline Wolter (5L)

Landesolympiade Biologie
Donnerstag, 12.01.2012
Highslide JS
Eine weitreichende Tradition am Fläming-Gymnasium

Seit 1998 beteiligten sich die Klassen 7-10 und zum Teil auch Klasse 6 des Fläming-Gymnasiums an der Biologieolympiade des Landes Brandenburg. Blickt man zurück, so kann sich der bisherige Erfolg wirklich sehen lassen. Franziska Schwarz erreichte in der 8. Klasse im Jahr 1998 den 1. Platz auf der Landesebene. Es folgte Konstantin Müller, der den 1.Platz zwei Jahre später belegte. Der damalige Zehntklässler platzierte sich 2001 auf dem 2. Und im darauf folgenden Jahr wieder auf dem 1. Platz des Siegertreppchens. Konstantin Müller bekam anlässlich des Siegs den begehrten Sonderpreis "BLIS e.V." überreicht.# Auch in den darauffolgenden Jahren vertraten Holger Beckmann und Kassandra Radtke unserer Schule auf Landesebene. ... » weiterlesen


Die eine Welt, die ihr nicht kennt
Montag, 12.12.2011
Highslide JS
Am Montag, den 12.12.2011 haben Kristina Holzmann, Julia Gerber, Elena Migulin und Sergej Junger ihr Herkunftsländer Russland und Kasastan vorgestellet. Sergej erzählte einige Geschichten aus seiner Kindheit. Julia zeigte Fotos des damaligen Zuhauses, vor dem zwei Bäume zu sehen waren, die für sie und ihrer große Schwester gepflanzt worden waren. Und Elena berichtete von einer ca. 30 Stunden langen Busreise, die sehr nervenaufreibend gewesen war.#
Alle berichteten von sprachlichen Schwierigkeiten, die ersteinmal überwunden werden mussten. Als sie die Sprache erstmal gelernt hatten, haben sie sich schnell eingelebt. Was viele von uns sehr beeindruckte, waren die Beweggründe der Eltern Deutschland als neue Heimat auszuwählen. Die Eltern haben mit ihren Kindern die Heimat und ... » weiterlesen


Spooky Ghost - Schule wurde zum finsteren Geisterschloss
Montag, 07.11.2011
Highslide JS
Dritte Auflage der "Spooky Ghost Night"

Bereits zum dritten Mal fand am 03.11.2011 die "Spooky Ghost Night" für die Schüler der Klasse 5L und ihre Eltern statt. Wie in den Vorjahren präsentierte sich das Foyer düster, mit Hexen, Geistern und in Spinnennetzen verfangenen Spinnen dem Anlass angemessen.#

Alle Schüler waren wieder sehr aufgeregt, hatten sie sich doch im Unterricht darauf vorbereitet, an diesem Abend Geister und Gespenster durch kleine in englischer Sprache vorgetragene Verse herauszufordern. Und ihre Bemühungen wurden belohnt. Im Verlauf des Abends erschienen gar gruselig anzusehende Gestalten, die zusätzlich für Aufregung sorgten. Sie hatten sich ihrerseits ebenfalls auf einen abwechslungsreichen Einsatz eingestellt und unterhielten die Schüler aus ... » weiterlesen


Feel The Beat war FAT! GREAT! BIG!
Mittwoch, 26.10.2011
Highslide JS
Die EVENT - Geschichte unserer Schule ist um ein buntes und überaus fröhliches Kapitel reicher.

Ein stimmungsvoller Abend bildete am vergangenen Freitag den krönenden Abschluss wochenlanger intensiver Probenarbeit. Mehr als 130 Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen schlüpften mit viel Spaß und Elan in die Rollen von Drehbuchautoren, Sängern, Schauspielern, Tänzern, Kulissenbauern, Beleuchtern sowie Tontechnikern, gekonnt begleitet durch Schülerband und Chor - und das mit großem Erfolg. Das Publikum ließ sich gern mitnehmen auf eine musikalische Reise in die 60er Jahre und feierte die jungen Künstler mit stehenden Ovationen.