...und sonst so?

Matthias Berndt
59. Mathematikolympiade
Donnerstag, 23.01.2020
Highslide JS
Den Startschuss zur diesjärigen Mathematikolympiade bildete die "1. Runde", welche bereits im September an unserer Schule ausgetragen wurde. Etwa die Hälfte der Teilnehmer/innen erhielten die nötige Punktzahl, um sich für die Regionalrunde zu qualifizieren. Ein fantastisches Ergebnis. Traditionell qualmten dann im November in Treuenbrietzen die Köpfe der Mathematiker. Abermals stellten sich die 17 Besten unserer Schule den vier Aufgaben, welche den Rechenkünstlern alles abverlangte. Scharfsinnig und konzentriert wurden u.a. Abzählprobleme gelöst, Krytogramme entschlüsselt und geometrische Zusammenhänge bewiesen.

Diese und auch andere Hürden konnte übersprungen werden, sodass nur gute bis glänzende Ergebnisse erzielt wurden. Am Ende hieß es:

- 7 x Platz 1
- 3 x Platz 2
- 2 x Platz 3

Ein beeindruckendes Resultat, auf das wir als Kollegium wirklich stolz sein können.

Drücken wir nun den Finalisten die Daumen, welche nach Auswertung der Ergebnisse aus den anderen regionalen Schulen eventuell die Chance auf das Erreichen der Landesrunde haben.

 



« zurück