...und sonst so?

Sonja Söchting
Bundesolympiade Russisch in Bremen – Vom Selbstlerner zum Sieger
Donnerstag, 31.01.2019
Highslide JS

Johann Schneider (Jahrgangsstufe 12) gehört zu den erfolgreichsten Teilnehmern an der 14. Bundesolympiade der russischen Sprache in Bremen. Er belegte nicht nur den 1. Platz in seiner Niveaustufe, sondern erhielt darüber hinaus einen Förderpreis des Bundesrates.

Für das Finale in Bremen vom 28.11. bis 01.12.2018 hatte sich Johann wie andere Erstplatzierte der Russischolympiade des Landes Brandenburg (im März 2018) qualifiziert. In Bremen mussten die Schüler in einer schriftlichen Prüfung ihre Kompetenzen im Hörverstehen, Leseverstehen und in der Textproduktion nachweisen. Des Weiteren war eine mündliche Präsentation gefordert.

Mit seinem erfolgreichen Ergebnis und der ausgeschriebenen Summe des Förderpreises wird Johann seinem Wunsch näherkommen, eine Reise nach Russland zu unternehmen.

Wir wünschen viele aufregende Erlebnisse.  



« zurück