Happy Birthday

heute:

Conrad D. (17)
Lara S. (18)


morgen:

Emely S. (17)
Emma H. (17)
Johannes L. (13)
Julia T. (18)
Leonie V. (14)
Tanja B. (17)
Theo S. (11)

...und sonst so?

Lydia Eiserbeck
56. Bundesrunde Matheolympiade in Bremerhaven
Montag, 29.05.2017
Highslide JS
Am Sonntag, den 30. April kamen die 198 besten Mathematikschülerinnen und –schüler aus ganz Deutschland in Bremerhaven zusammen. Sie hatten sich aus einer Konkurrenz von anfänglich ca. 200.000 Startern durchgesetzt und wollten nun in Bremerhaven die Besten unter sich ermitteln. Zu diesen Besten gehörte auch ein Schüler unserer Schule, Nils Hanff (Klasse 9l). Nils war nicht nur Teilnehmer, sondern er konnte sogar einen 3. Preis erreichen.

Dazu kamen gut 150 Begleiter, die vor allem  die Klausuren korrigierten, die
am 1. und 2. Mai jeweils am Vormittag geschrieben wurden.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Brandenburg

Teamleitung: Fabian Kaczmarczyck, Andrea Stolpe

Anton Hoof, Olympiadeklasse 8, Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium Potsdam
Victoria Kischel, Olympiadeklasse 8, Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Frankfurt (Oder)
Marinus Emil Reimer, Olympiadeklasse 8, Friedrich-Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen
Nils Hanff, Olympiadeklasse 9, Fläming-Gymnasium Bad Belzig
Marc Hieke, Olympiadeklasse 9, Theodor-Fontane-Gymnasium Strausberg
Robert Lenschow, Olympiadeklasse 9, Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium Potsdam
Johannes Pötzsch, Olympiadeklasse 10, Humboldt-Gymnasium Potsdam
Remo Ziemke, Olympiadeklasse 10, Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium Potsdam
Marisa Fischer, Olympiadeklasse 11, Marie-Curie-Gymnasium Ludwigsfelde
Marvin Randig, Olympiadeklasse 11, Friedrich-Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen
Nicolas Ihlo, Olympiadeklasse 12, Max-Steenbeck-Gymnasium Cottbus
Luca Kastner, Olympiadeklasse 12, Lise-Meitner-Gymnasium Falkensee

 

Preisträger

3. Preis

Nils Hanff, Olympiadeklasse 9, Fläming-Gymnasium Bad Belzig (BB)

 

L. Eiserbeck

Bad Belzig, 29.05.2017



« zurück