Happy Birthday

heute:

Alexander K. (16)
Klara N. (15)


morgen:

Tom S. (17)

...und sonst so?

Dr. Sebastian Möller
Beachvolleyball im Fit4Fun in Potsdam
Sonntag, 03.07.2016
Highslide JS
Der 11Sp1 Kurs reiste am 01.07.2016 zum "Fun 4 Beachvolleyball" in den BUGA-Park nach Potsdam. Bei sommerlichen Temperaturen herrschten trotz einer kleinen Regenhusche insgesamt 5 Stunden perfektes Beachvolleyballwetter und so kamen alle ordentlich ins Schwitzen. Da seit Beginn von Q2 die verschiedensten Volleyballtechniken vom Zuspiel bis zum Angrifsschlag in der Halle geübt wurden, verlagerte der 11Sp1 seine Aktivitäten kurzerhand in/ auf den Sand. Auf der Tagesordnung stand neben einer "aktiven" Erwärmung dann das Ausprobieren verschiedener Beach-Techniken wie "Tomahawk", "Poke-Shot", "Crocodile" und "Hechtbagger". Hier merkten die Schüler schnell die konditionellen  und technischen Unterschiede beim Beach-Volleyball, da vor allem am Timing gearbeitet werden musste. Nach einer kurzen Pause wurden dann die Beach-Spielregeln besprochen, 15 Teams für das abhschließende Turnier über 90 Minuten eingeteilt und im vorbereiteten Spielplan auf fünf Pools als Vorrunden gelost. Im Modus "Jeder gegen Jeden" wurden die Plätze 1-3 ermittelt, bevor dann die Finalerunde startete. Hier traten dann die jeweiligen 1./ 2./ 3. Platzierten aus der Vorrunde gegeneinander an und spielten so um die Pätze 1-15. Insgesamt gab es in den 45 Spielbegegnungen richtig gutes Beach-Vollayball zu sehen und auch bei allen Schülern eine technischeWeiterentwicklung als auch hohe Spielmotivation. Am Ende setzten sich die beiden Mitfavoriten Lisa Herrmann und Hendrik Klassen durch und genossen den kühlen Bionade-Pokal.



« zurück