...und sonst so?

Hannes Gantzkow
"Geschichte mit Biss" - Rumänien als europäischer Partner
Freitag, 29.04.2016
Highslide JS
Am Freitag, dem 22.04. trafen sich die Schüler der 11. Jahrgangsstufe zu einem Vortrag mit "Biss". Dazu hatten die Schüler der SoR-Gruppe zwei junge Frauen aus Siebenbürgen, einer Region mit deutschsprachiger Minderheit in Rumänien im Rahmen des Projektes "Geschichte mit Biss" eingeladen. Begonnen hatte der Vortrag mit einem kurzen Quiz rund um die Eigenheiten des Herkunftslandes der beiden Referentinnen. Nach, mal mehr, mal weniger erfolgreicher Absolvierung des Quiz stellten die Rumänierinnen, die im übrigen auch Deutsch als Fremdsprachen ziemlich fließend beherrschten, spannende Details ihres Landes und speziell auch ihrer Region in Siebenbürgen vor. #

Auf ein besonders offenes Ohr traf dabei zum Beispiel der Fakt, dass Rumänien, trotz der generell eher ärmeren Verhältnisse, so ziemlich überall in der Öffentlichkeit freies W-LAN zur Verfügung stellt und man auch im gesamten Land ein gutes Handynetz hat. Der Vortrag endete mit einem rumänischen Pop-Song und einer Fragerunde, in der Vorzüge und Nachteile Deutschlands und Rumäniens ausdiskutiert wurden. Weitere interessante Themen konnten angesprochen werden, wie zum Beispiel Rumänien mit der Minderheit der Sinti und Roma in ihrem Land umgeht oder wie sich in Rumänien die aktuelle europäische Flüchtlingsproblematik niederschlägt.
Alles in allen war es ein spannender Vortrag, bei dem es sich wirklich gelohnt hat, zu zuhören.

Hannes Gantzkow für die SoR-Gruppe und stellvertretend für den Jahrgang 11



« zurück